Beeilen Sie sich nicht, Ihr altes Smartphone wegzuwerfen

Eine kürzlich durchgeführte Studie enthüllte, was die Griechen mit ihren alten Geräten machen. Interessanterweise haben es 8 von 10 Smartphone-Besitzern in Griechenland nicht eilig, ihr altes Gerät wegzuwerfen – sie legen es in einen Schrank oder eine Schreibtischschublade und vergessen es einfach für eine Weile. Und solche 83%, während das Alter der Verbraucher keine Rolle […]

Beeilen Sie sich nicht, Ihr altes Smartphone wegzuwerfen

Eine kürzlich durchgeführte Studie enthüllte, was die Griechen mit ihren alten Geräten machen. Interessanterweise haben es 8 von 10 Smartphone-Besitzern in Griechenland nicht eilig, ihr altes Gerät wegzuwerfen – sie legen es in einen Schrank oder eine Schreibtischschublade und vergessen es einfach für eine Weile. Und solche 83%, während das Alter der Verbraucher keine Rolle […]

Griechenland: Bedeutende archäologische Funde in der Nähe der Insel Antikythera

Neue Artefakte, die an der Stelle eines antiken Schiffswracks vor der griechischen Insel Antikythera entdeckt wurden, schreibt GriechischReporterunter Bezugnahme auf RIA Novosti und das griechische Ministerium für Kultur und Sport. Unter ihnen ist ein ungewöhnlicher Marmorkopf eines Mannes. Wissenschaftler vermuten, dass dies ein Teil der Statue des Herkules von Farnese ist. Die Leiche selbst wurde […]

Einzigartige antike Bestattung in Nordgriechenland

Eine ungewöhnliche Bestattung, deren Alter auf 2100 Jahre geschätzt wird, wurde von griechischen Archäologen in der Nähe von Kozani im Norden des Landes entdeckt. Die Direktorin des Kozani Ephorate of Antiquities, Areti Chondrogianni-Metoki, sprach laut Planet Today über den Fund von Archäologen. Laut Beschreibung eines Spezialisten handelt es sich um die Beerdigung einer Frau, die […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure