Beschwerde der Türkei gegen Griechenland an UNO

Die Türkei hat sich bei den Vereinten Nationen über Griechenland beschwert und Athen beschuldigt, gegen Vereinbarungen über die Unzulässigkeit der Militarisierung von Inseln in der östlichen Ägäis verstoßen zu haben, berichtete Anadolu heute. Feridun Sinirlioglu, der Ständige Vertreter der Türkei bei den Vereinten Nationen, richtete eine Beschwerde an UN-Generalsekretär Antonio Guterres, in der es heißt: […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure