Wir arbeiten ein halbes Jahr, um Steuern zu zahlen

Etwas weniger als einen halben Tag müssen die Griechen arbeiten, um ihre Verpflichtungen gegenüber dem Finanzamt zu erfüllen. In den letzten fünf Jahren wird in Griechenland jedes Jahr untersucht, welche steuerlichen „Wunden“ der griechischen Bevölkerung zugefügt werden. Haben Sie sich jemals gefragt, wie viele Tage im Jahr wir griechischen Steuerzahler arbeiten, um die Staatssteuern zu […]

TOP 10: die besten Arbeitgeber in Griechenland

Da die Coronavirus-Pandemie teilweise unter Kontrolle ist und sich das Wirtschaftsleben normalisiert, hat der neue Status quo der griechischen Wirtschaft Perspektiven für den Arbeitsmarkt geschaffen. So sind Arbeitnehmer gefordert, sich auf eine andere Ordnung einzustellen, wenn neue Berufe mehr Perspektiven und eine bessere Bezahlung bieten. * Hohe Anerkennung bedeutet, dass Arbeitgeber in ihrer Branche bekannt […]

Griechenland ist der Champion beim Stellenabbau

Eine neue Studie von EuroFound zeigt, dass Griechenland während der Covid-19-Gesundheitskrise leider der Europameister beim Stellenabbau ist. Die Statistiken, die täglich von europäischen Diensten stammen, beschreiben ein äußerst negatives Bild der Maßnahmen unseres Landes zur Überwindung der Krise und widerlegen alle bekannten Argumente der Behörden und regierungsnahen Medien über die erfolgreiche und wirksame Reaktion auf […]

Wir werden 4 Tage für 10 Stunden arbeiten: neues Arbeitsgesetz

Der Minister für Arbeit und Sozialpolitik, Kostis Hatzidakis, kündigte die neue Gesetzgebung zur Arbeitszeit an und sprach über 4 Tage und 10 Stunden. Die Änderungen des Beschäftigungsstatus wurden von Kostis Hatzidakis gemeldet. In seiner Rede auf der Sitzung der Fraktion erwähnte er die bevorstehenden Änderungen im Gesetzesentwurf über die Arbeit. Er betonte, dass „vier Arbeitstage […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure