Die Angewohnheit, den Arm aus einem Autofenster zu hängen, kann kostspielig sein.

Liebhaber stoßen heraus Fenster fahrendes Fahrzeug Hand und das „Einfangen“ von einströmender Sommerluft kann zu einem folgenschweren Unfall führen. Die Ankunft des Sommers hebt die Stimmung und lässt Sie Ihre Gedanken auf unbeschwerte Momente der Entspannung und Erholung lenken. Allerdings fordern die Behörden alle Verkehrsteilnehmer auf, hinter dem Steuer besonders konzentriert zu sein, denn es […]

Die Angewohnheit, den Arm aus einem Autofenster zu hängen, kann kostspielig sein.

Liebhaber stoßen heraus Fenster fahrendes Fahrzeug Hand und das „Einfangen“ von einströmender Sommerluft kann zu einem folgenschweren Unfall führen. Die Ankunft des Sommers hebt die Stimmung und lässt Sie Ihre Gedanken auf unbeschwerte Momente der Entspannung und Erholung lenken. Allerdings fordern die Behörden alle Verkehrsteilnehmer auf, hinter dem Steuer besonders konzentriert zu sein, denn es […]

Neuwagen vom Aussterben bedroht: Lange Verzögerungen treiben die Gebrauchtwagenpreise in die Höhe

Gebrauchtwagen werden in Griechenland jetzt zum Preis von Neuwagen verkauft, da die Produktionslinien in den letzten zwei Jahren erheblich reduziert wurden. Diese paradoxe Situation hat zu großen Marktverzerrungen geführt, zu Lasten von Autohäusern, die mit einer Verzögerung von 7-8 Monaten oder sogar 1 Jahr liefern, und zu Lasten von Käufern, die Gebrauchtwagen bevorzugen, ohne auf […]

Gut … für langsames Fahren

Das griechische Gesetz sieht nicht nur Bußgelder für Fahrer vor, die das Tempolimit überschreiten, sondern bestraft auch diejenigen, die langsam fahren. Oft sehen wir Fahrer auf Autobahnen und Schnellstraßen sehr langsam fahren, und wir sehen auch viele Fahrzeuge mit geringer Leistung auf den Straßen des Landes. Die Straßenverkehrsordnung (Κ.Ο.Κ.) legt Höchstgeschwindigkeiten auf Autobahnen und Schnellstraßen […]

Gut … für langsames Fahren

Das griechische Gesetz sieht nicht nur Bußgelder für Fahrer vor, die das Tempolimit überschreiten, sondern bestraft auch diejenigen, die langsam fahren. Oft sehen wir Fahrer auf Autobahnen und Schnellstraßen sehr langsam fahren, und wir sehen auch viele Fahrzeuge mit geringer Leistung auf den Straßen des Landes. Die Straßenverkehrsordnung (Κ.Ο.Κ.) legt Höchstgeschwindigkeiten auf Autobahnen und Schnellstraßen […]

Führerschein wurde für 2200 Euro verkauft

Sechs Personen wurden vom Dienst für innere Angelegenheiten (ΥΕΥΣΑ) unter dem Vorwurf der illegalen Ausstellung von Führerscheinen an interessierte Personen mit einer Gebühr von bis zu 2.200 Euro festgenommen. Drei der Festgenommenen sind Mitarbeiter der Abteilung Verkehr und Kommunikation der Regionalabteilung, drei weitere sind Inhaber von Fahrschulen. Gleichzeitig tauchen fünf weitere Inhaber von Fahrschulen in […]

Kfz-Steuer: Zahlung verlängert

Auf Beschluss des stellvertretenden Finanzministers Apostolos Vesiropoulos wird die Frist für die Zahlung der Kfz-Steuer durch Autobesitzer bis zum 28. Februar dieses Jahres verlängert. Wie Herr Vesiropoulos in einer Erklärung feststellt: „Die Regierung ist sich der Schwierigkeiten sowie der besonderen Bedingungen, die durch die Pandemie geschaffen wurden, voll bewusst. Die Verlängerung der Steuerzahlung ist obligatorisch. […]

Führerschein: Änderung der ärztlichen Untersuchung

Die ärztliche Untersuchung für die Ausstellung eines Diploms für Fahrerkandidaten findet nun ausschließlich über die Plattform gov.gr statt. Insbesondere Ärzte erhalten die Möglichkeit, sich dem neuen System des Prozesses der ärztlichen Untersuchung und der Ausstellung eines Gesundheitszeugnisses für Autobesitzer anzuschließen sowie erforderlichenfalls den Führerschein für diese Kategorien zu erneuern. Jetzt füllt der Arzt auf der […]

Ins Gefängnis für "verdrehte" Kilometerzähler

In einigen europäischen Ländern bestrafen die Behörden „Handwerker“ für die Fälschung des Kilometerstands beim Verkauf rücksichtslos bis hin zu Freiheitsstrafen. Mehr als 1800 Autos mit einem „kurvigen“ Kilometerzähler wurden durch die kriminellen Handlungen von Betrügern verkauft, die in Südfrankreich operierten. Nach Erhalt entsprechender Beschwerden von Verbrauchern begann die Staatsanwaltschaft mit der Überprüfung. Als Ergebnis der […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure