Tragikomödie in Rom oder Winnie the Pooh auf dem Weg ins luxuriöse Leben

Beim Graben eines unterirdischen Tunnels zum Bankgebäude, um es auszurauben, fand sich ein Mann unter einer Schicht eingestürzter Erde wieder. Die Untergrabung wurde in einer Tiefe von sechs Metern unter der Hauptstraße durchgeführt, eine Asphaltstraße führte von oben vorbei, sodass es für die Retter nicht einfach war, an den unglücklichen Räuber heranzukommen. Ein banaler Unfall […]

Attika: Zerstörung von Bankfilialen heute Nacht

Allein in einer Nacht wurden in Attika drei Angriffe auf Banken gleichzeitig verübt. Die Behörden warten auf eine Verantwortlichkeitserklärung auf einer antiautoritären Seite, da die Signatur der Verbrechen dieselbe ist. Alle Banken wurden im Morgengrauen fast gleichzeitig zerstört – gegen 3:20 Uhr. Außerdem gehören alle Filialen derselben Bankengruppe an. Unbekannte schlugen mit Vorschlaghämmern und Hämmern […]

Erklärung der russischen Botschaft zur Sperrung von Konten von Russen

Die russische Botschaft in Athen appellierte an die griechischen Behörden, die gesetzlichen Rechte russischer Bürger zu schützen und die Sperrung ihrer Bankkonten in Griechenland zu verhindern. Mittwoch, Berichte GriechischReporterwurde die Erklärung der diplomatischen Vertretung im Telegrammboten veröffentlicht, in der es heißt: Wir sind besorgt über Berichte von russischen Bürgern in Griechenland über die Aussetzung der […]

Banken begannen wieder Hypothekendarlehen zu vergeben

900 Millionen Euro investieren die Banken in den Hypothekenmarkt, um „die Wirtschaft anzukurbeln“ des Landes. Die durchschnittliche Höhe eines Wohnungsbaudarlehens reicht derzeit von 70.000 bis 90.000 Euro, sieben von zehn Anträgen werden bewilligt, wobei die Eigenbeteiligung des Kreditnehmers etwa 25 % des Immobilienwertes betragen soll. Nach einem Jahrzehnt in einem „eingefrorenen“ Zustand wurde beschlossen, wieder […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure