Nordmazedonien begrüßt die Anerkennung durch das Patriarchat der Kirche von Ohrid

Ministerpräsident von Nordmazedonien Dimitar Kovachevski begrüßte die Entscheidung des Ökumenischen Patriarchats, die orthodoxe Kirche von Nordmazedonien als Kirche von Ohrid anzuerkennen. Am Montag erklärte die Heilige Synode des Ökumenischen Patriarchats in Istanbul unter dem Vorsitz des Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus die von Erzbischof Stefan geleitete Nordmazedonische Kirche für kanonisch und in der gesamten orthodoxen Welt gültig, […]

Nordmazedonien begrüßt die Anerkennung durch das Patriarchat der Kirche von Ohrid

Ministerpräsident von Nordmazedonien Dimitar Kovachevski begrüßte die Entscheidung des Ökumenischen Patriarchats, die orthodoxe Kirche von Nordmazedonien als Kirche von Ohrid anzuerkennen. Am Montag erklärte die Heilige Synode des Ökumenischen Patriarchats in Istanbul unter dem Vorsitz des Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus die von Erzbischof Stefan geleitete Nordmazedonische Kirche für kanonisch und in der gesamten orthodoxen Welt gültig, […]

Fanari bereitet heilige Myrrhe mit 57 Zutaten zu

Dutzende von Gläubigen versammelten sich am Gründonnerstag im Hof ​​des Ökumenischen Patriarchats in Istanbul, um frische heilige Myrrhe (Άγιο Μύρο*) auf Watte zu holen, die aus 57 Zutaten aus aller Welt besteht, darunter äußerst seltene. Der rituelle Prozess der Zubereitung der heiligen Myrrhe fand zu Beginn der Karwoche im Baldachin des Ökumenischen Patriarchats statt, das […]

Die Synode der griechisch-orthodoxen Kirche protestierte gegen die Schändung der Panagia Sumela

Die Arbeit des nächsten Treffens der Ständigen Heiligen Synode der Griechischen Kirche endete mit einer starken Protesterklärung über die Situation mit Panagia Sumela. Protest der griechischen Kirche Laut der Synode aufgrund der Tatsache, dass das alte heilige Kloster Panagia Sumela in Trabzon letzte Woche von einer Gruppe von dreißig Personen, bestehend aus Tänzern und Ton- […]

Bartholomew sandte einen Brief an die türkischen Behörden, in dem er gegen die Entweihung von Panagia Sumela protestierte

Ökumenischer Patriarch Bartholomäus sandte im Zusammenhang mit der Schändung von Panagia Sumela ein Protestschreiben an den türkischen Minister für Kultur und Tourismus Mehmet Nuri Ersoy. Der Patriarch protestiert gegen die Beleidigung des „Panagia Sumela Trapezunt Patriarchal and Stauropegial Monastery“, das unter der Gerichtsbarkeit des Ökumenischen Patriarchats steht und das Hauptheiligtum des pontischen Volkes sowie ein […]

Ökumenischer Patriarch Bartholomäus positiv auf Covid-19 getestet

Ökumenischer Patriarch Bartholomäus wurde am Freitag positiv auf Covid-19 getestet, teilte die Pressestelle des Patriarchats in Istanbul mit. Die Ankündigung fügte hinzu, dass Bartholomäus leichte Symptome der Krankheit habe. Der 81-jährige geistliche Führer der ostorthodoxen Christen der Welt wurde am Freitag bei regelmäßigen Tests positiv getestet und ging sofort zur Untersuchung in das Istanbuler Zentralkrankenhaus, […]

Skandal in "heilige Familie" wegen der Athener Immobilien

Der Konflikt zwischen dem Patriarchat von Konstantinopel und der Athener Erzdiözese flammte mit neuer Kraft auf. Der Grund ist der gleiche – Immobilien. Die Phanaren sind verärgert, dass die Stadtverwaltung von Athen den Tempel, den das Patriarchat von Konstantinopel als seinen eigenen betrachtet, in das Eigentum der Kirche von Griechenland überführt hat. Der Stadtrat von […]

Bartholomäus: "Russische Kirche undankbar"

Ökumenischer Patriarch Bartholomäus betonte die verantwortungsvolle Position des Ökumenischen Patriarchats im Kirchenstreit, der mit dem Moskauer Patriarchat entbrannte. Obwohl das russische Patriarchat das Gedenken an den Ökumenischen Patriarchen unter dem Vorwand, der ukrainischen Kirche „Selbstbestimmung“ zu gewähren, eingestellt hat, erklärte das Oberhaupt der Fanari, dass das Patriarchat von Konstantinopel weiterhin des Patriarchen Kirill von Moskau […]

Unglückliche Feier zum 30-jährigen Bestehen des Patriarchats Bartholomäus

Bartholomäus feierte seinen 30. Jahrestag des Patriarchats. Wir führen eine kurze Analyse der Ergebnisse seines patriarchalen Dienstes durch. Am 22. Oktober 2021 feierte Patriarch Bartholomäus von Konstantinopel, „Seine Göttliche Allheiligkeit“ (der offizielle Titel des Oberhauptes des Phanar), den 30. Jahrestag seiner Thronbesteigung. An diesem Tag wurde in Phanar die Liturgie abgehalten, bei der die Gäste […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure