Portugal: Probleme von Arbeitsmigranten

Auf portugiesischen Farmen ist die Sklaverei weit verbreitet, und die Coronavirus-Pandemie verschärft das Problem, berichtet RTP. Im Verlauf der Untersuchung des Menschenhandels kam die portugiesische Polizei mit einer Kontrolle auf einer Farm in der Provinz Alentejo an und fand dort mehr als fünfzig illegale Einwanderer, die unter unmenschlichen Bedingungen lebten. Die Arbeiter waren vorübergehend im […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure