Roman Protasevich „gesteht“

Gestern Abend verbreiteten die regierungsnahen belarussischen Medien eine Videobotschaft des Oppositionsführers, eines der Gründer des Nexta-Telegrammkanals Roman Protasevich, der am Tag zuvor festgenommen worden war. Er sitzt ohne Handschellen und spricht mit der Kamera über seinen Aufenthaltsort. Roman behauptet, dass die Mitarbeiter der Minsker SIZO Nr. 1, in der er sich befindet, ihn „so korrekt […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure