OSZE-Bericht über Kriegsverbrechen in der Ukraine

Ein umfangreicher 108-seitiger Bericht der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) dokumentiert Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen während Russlands „Sonderoperation“ in der Ukraine. Es umfasst den Zeitraum vom 24. Februar bis 1. April. Wichtigste Schlussfolgerungen. Die Hauptidee des Dokuments, das die Organisation als vorläufig bezeichnet, ist, dass die Aktionen russischer Truppen in der Ukraine unter […]

OSZE-Bericht über Kriegsverbrechen in der Ukraine

Ein umfangreicher 108-seitiger Bericht der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) dokumentiert Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen während Russlands „Sonderoperation“ in der Ukraine. Es umfasst den Zeitraum vom 24. Februar bis 1. April. Wichtigste Schlussfolgerungen. Die Hauptidee des Dokuments, das die Organisation als vorläufig bezeichnet, ist, dass die Aktionen russischer Truppen in der Ukraine unter […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure