Eine schockierende Aussage eines Astrologen über den Tod von Caroline

Die berühmte griechische Astrologin, Teleperson Litsa Pater, gab eine Erklärung ab, die die Öffentlichkeit schockierte: „Ich habe Carolines astrologisches Diagramm gesehen … Wo immer sie war, erwartete sie ein ähnliches Ende.“ Das heißt, der Tod einer 20-jährigen jungen Mutter war vorbestimmt. Die Aussage des Astrologen verbreitete sich in den sozialen Medien und löste Kontroversen aus. […]

Carolines Mörder im Gefängnis will „arbeiten, um sich die Zeit zu vertreiben“

Der 33-jährige Ehemann der ermordeten Caroline Crouch wurde bis zur Verhandlung ins Athener Koridalos-Gefängnis gebracht. Nach seiner fünfstündigen Aussage vor Gericht am Dienstag vereinbarten der Staatsanwalt und der Gerichtsbeamte, dass er bis zur Verhandlung im Gefängnis bleiben würde. Auf dem Weg ins Gefängnis rief er den am Gerichtsgebäude wartenden Reportern seine „große Entschuldigung“ zu. Der […]

Georgier behauptet, er sei gefoltert worden, um Carolines Ermordung zu gestehen

Ein Georgier, der in Griechenland wegen des Verdachts des Mordes an einer jungen Frau festgenommen wurde und sich als unschuldig herausstellte, teilte das Fernsehunternehmen mit Immediwie ein Mordgeständnis aus ihm herausgeschlagen wurde. Giorgi Khardzeishvili, 36, sitzt derzeit in einem der Gefängnisse in Griechenland. Er wurde von der Anklage des Mordes an einer jungen Frau freigesprochen, […]

Intervention des Obersten Gerichtshofs wegen des Datenlecks von Carolines Tagebuch

Der Staatsanwalt des Obersten Gerichtshofs, Vasilis Pliotas, ordnete die Einleitung eines Strafverfahrens bei der Staatsanwaltschaft des erstinstanzlichen Gerichts an, um Daten aus den Materialien des Verfahrens zur Straftat in Glick Nera und insbesondere Auszüge aus der persönlichen Tagebuch von Caroline, die von ihrem Mann getötet wurde. Wie das „russische Athen“ zuvor schrieb, ist die griechische […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure