Betrüger verschicken Briefe im Auftrag des Chefs der griechischen Polizei

Die Betrüger verwenden die Daten des Leiters der griechischen Polizei sowie anderer Beamter der Polizei und des Zivilschutzministeriums, um E-Mails zu versenden, um Geld zu erpressen. Die griechische Polizei warnt davor, dass Empfänger in den letzten Tagen Briefe erhalten haben, die angeblich vom Polizeichef, Generalleutnant Konstantinos Skumas, unterzeichnet wurden und die Logos des Zivilschutzministeriums, der […]

In Nordgriechenland schuf ein Mann "Bank" mit 2,5 Millionen kinderpornografischen Dateien

Die Staatsanwaltschaft für Cyberkriminalität hat einen Bewohner Nordgriechenlands festgenommen, der 2,5 Millionen Dateien mit Kinderpornografie besaß und verbreitete. Als Ergebnis einer gezielten Operation, die letzte Woche von der nordgriechischen Unterdirektion für Cyberkriminalität durchgeführt wurde, wurden Mediendateien mit entsetzlichem Inhalt im Besitz eines Bürgers entdeckt. Vorausgegangen war die Verwendung von Daten, die der griechische Dienst über […]

Kinderpornografie: Die schockierende Aussage einer Mutter, deren Tochter Opfer von Instagram wurde

Schockierender neuer Fall von Kinderpornografie: Das Opfer war ein 13-jähriges Mädchen, das über Instagram von einem Mann angesprochen wurde, der Kinder und Teenager zur sexuellen Befriedigung mit einer Belohnung von 5.000 US-Dollar suchte, sagte sie dem Sender OFFEN Mutter des Opfers. „Meine Tochter ist 13 und hat letzte Woche eine Freundschaftsanfrage auf ihrer Instagram-Seite erhalten. […]

Cyberkriminalität: Beschwerden elektronisch einreichen

Seit heute, dem 13. Mai, können Bürger digital Beschwerden über Verbrechen im Cyberspace einreichen, nachdem die Minister für den Schutz der Bürger Takis Theodorikakos und die digitale Regierung Kyriakos Pierrakakis eine gemeinsame Entscheidung unterzeichnet haben. Die Antragstellung erfolgt über das digitale Portal der öffentlichen Verwaltung gov.gr, Rubrik „Bürger und Alltag“, Unterrubrik „Beschwerden“. Insbesondere kann ein […]

Explosiver Anstieg von Cyberangriffen im Jahr 2021

Die Zahl der Cyberangriffe wächst sowohl weltweit als auch in Griechenland, wo es laut einer Umfrage des amerikanischen Unternehmens Check Point im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2020 21 % mehr Cyberangriffe und in absoluten Zahlen 485 Vorfälle pro Woche in öffentlichen und privaten Organisationen gab. Aber die Zunahme von Angriffen auf Unternehmensnetzwerke auf der […]

„Bulgarischer“ Hackerangriff auf das griechische Parlament

Der zuständige Parlamentsdienst und die Staatsanwaltschaft für Cyberkriminalität haben festgestellt, dass der Cyber-Hacking-Versuch der vergangenen Woche von Bulgarien ausging. Obwohl dies nicht bedeutet, dass die Bulgaren gehandelt haben, war das einzige, was sich im Land befand, die E-Mail-Adresse der Hacker, von wo aus der Angriff erfolgte. Sprecher Kostas Tassoulas erklärte im Parlament das Prinzip des […]

Das Gericht verurteilte den Typen, weil er erotische Fotos seiner Ex-Freundin im Internet gepostet hatte

Ein 25-jähriger Einwohner von Volos wurde von einem Gericht verurteilt, weil er nach der Trennung von seiner Freundin ein intimes Foto im Internet veröffentlicht hatte. Das aus drei Personen bestehende Volossky Schiedsgericht verurteilte einen jungen Mann zu 2 Monaten Gefängnis, der der Veröffentlichung, Offenlegung und Verbreitung personenbezogener Daten für schuldig befunden wurde. Die Sträfling erstellte […]

Hacker „leeren“ Bankkonten per SMS

Die griechische Polizei schlägt Alarm, da Telefonbetrug im Land immer häufiger und Betrüger erfinderischer werden. Mit einer ganz normalen SMS überzeugen Hacker ahnungslose Bürger, die Codes des elektronischen Bankgeschäfts zu ändern. Es gab einen Fall, in dem 1000 Euro von einem Frauenkonto gestohlen wurden. Online-Kriminelle senden zunehmend SMS an ahnungslose Bürger und überzeugen sie, ihre […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure