Mieter fanden in ihrer Mietwohnung einen menschlichen Schädel

In Chalkis ereignete sich ein grausamer Vorfall, als ein Paar in ihrem gemieteten Haus einen menschlichen Schädel entdeckte. Als sie mit dem Aufräumen begannen, fanden sie sich „von Angesicht zu Angesicht“ mit einem schrecklichen Fund wieder. Laut lamiareport sahen sie, als sie die Decke vom Bett entfernten, einen menschlichen Schädel und kontaktierten erschrocken sofort die […]

Tablette "für Vergewaltigung" – eine Droge, die zum Tod führt

Der sexuelle Übergriff in Thessaloniki gegen ein 24-jähriges Mädchen hat eine Diskussion über die sogenannte „Vergewaltigungspille“ ausgelöst, die nach der Einnahme stundenlang wirkt. Der englische Begriff für eine verbotene Droge lautet „Date Rape Drugs“. Es wurde in den 90er Jahren „erfunden“. Das Werkzeug hat keine Farbe, keinen Geruch, keinen Geschmack, und die meisten Menschen vermuten […]

Thriller in Menidi: Ein unzulänglicher Mann drohte, seine Mutter zu töten und erstach einen Polizisten

In der Nacht auf Sonntag, den 12. Dezember, nahm ein Bewohner von Menidi seine eigene Mutter als Geisel und drohte, sie zu töten. Gegen ein Uhr morgens meldeten Nachbarn der Polizei, ein Mann mit schweren psychischen Problemen halte seine Mutter in seinem Haus als Geisel, drohe, sie zu töten und lasse sie nicht gehen. Spezialkräfte […]

Vorgegeben, ein Lieferbote von Bestellungen einer bekannten Firma zu sein und Geld zu stehlen

Ein 31-jähriger Mann wurde des Essenslieferdienstes ausgeraubt und schließlich von der Polizei festgenommen. Insgesamt wurden 19 Vertriebspartner in verschiedenen Teilen Attikas von einem festgenommenen Mann ausgeraubt. Die Vorfälle ereigneten sich in Attika. Eine Besonderheit seiner Aktionen ist, dass er auf der Rückseite des Motorrads eine Transportbox installiert hat, die wie ein Fahrzeug aussieht, das von […]

Der Mörder der Frau hat sich ergeben

Der 74-jährige Ex-Mann, der für den Mord an seiner 64-jährigen Frau in Agia Varvara verantwortlich ist, wurde am Freitagabend, 4. Juni, gegen 19:00 Uhr von den Behörden festgenommen. Er erschien persönlich bei der Polizei, Abteilung West-Attika, und gestand, wie aus dem Bericht hervorgeht, seine Tat. Er übergab auch 32-mm-Waffen und 3 Schuss an die Polizei. […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure