Halandri: KEP-Bürgerdienste in Gebärdensprache

Jetzt können im KEP Community Service Center in Halandri ohne Probleme und Hindernisse Dienstleistungen für Bürger mit Hörproblemen (taub und stumm) erbracht werden. Die Sonderinitiative wird auf Beschluss der Gemeinde und des stellvertretenden Bürgermeisters Haris Mavrudis umgesetzt. Vier KEP-Mitarbeiter werden seit zwei Jahren in griechischer Gebärdensprache geschult und nehmen nun ihre Arbeit auf. Die Spezialisten […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure