Ecuador: Gefüllte Bananen für Russland und Belgien

In Ecuador fand die Polizei eine Lieferung mit Kokain gefüllter Bananen. Belgien und Russland sind als Empfänger der Sendung mit tropischen Früchten angegeben. Die Hafenpolizei in Guayaquil beschlagnahmte 805 unter Bananen getarnte Kokainbriketts. Ohne das Gewicht der Drogensendung anzugeben, sagen Strafverfolgungsbeamte, dass die Kosten mehrere Millionen Dollar übersteigen, berichtet TASS unter Berufung auf lokale Medien. […]

Drogen wurden in Paketen verschickt

Ein 42-jähriger Chinese wurde in Athen von Beamten der Attika-Strafverfolgungsbehörde festgenommen. Dem Ausländer wird vorgeworfen, verbotene Substanzen in das Hoheitsgebiet Griechenlands eingeführt zu haben. Laut ELAS wurde nach Überprüfung der Informationen, die sie über die Einfuhr von Postpaketen (per Flugverkehr) mit einer bestimmten Menge Rohhanf nach Griechenland erhalten hatten, eine verdächtige Fracht aus Spanien aufgedeckt. […]

Der Mann baute unter dem Deckmantel von Karotten Haschisch an

Ein 65-jähriger Mann wurde von Sicherheitspersonal der Peania Police Department (Thessaloniki) festgenommen. Er ist beschuldigt, Cannabis besessen und angebaut zu haben. Bei einer Durchsuchung des Hauses eines Drogenverdächtigen mit dem Polizeihund Akila von der Chalkidiki-Polizeibehörde wurde eine Menge Cannabis mit einem Gesamtgewicht von etwa 6,5 ​​kg gefunden und beschlagnahmt. In einem Gewächshaus im Hof ​​eines […]

4 Tonnen Cannabis in Piräus gefunden

Mehr als vier Tonnen verarbeitetes Cannabis wurden am 22. April von der Abteilung für Finanz- und Wirtschaftskriminalität des griechischen Finanzministeriums im Hafen von Piräus gefunden und beschlagnahmt. Dies wurde von der AMNA-Agentur gemeldet. Das Cannabis wurde in einem für die Slowakei bestimmten Container unter drei industriellen Kuchenmaschinen versteckt, teilte die Polizei mit. Die Fracht kam […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure