Neues griechisches Grundsteuergesetz (ENFIA) verspricht erhebliche Rabatte

Die griechische Regierung hat dem Parlament am Dienstag einen Gesetzentwurf zu einer neuen einheitlichen Immobiliensteuer (ENFIA) vorgelegt. Der neue Gesetzentwurf sieht eine Kürzung der ENFIA für Eigentümer kleiner Immobilien und eine Erhöhung für Eigentümer von Luxusimmobilien vor. Medienberichten zufolge müssen in diesem Jahr 6 % der Immobilienbesitzer mehr zahlen, und die große Mehrheit, etwa 5 […]

Mitsotakis kündigt eine Senkung der Grundsteuer um 13 % an

Kyriakos Mitsotakis kündigte am Mittwochmorgen eine Senkung der einheitlichen Grundsteuer (ENFIA) um 13 % an. Der Premierminister fügte hinzu, dass die zusätzliche Senkung um 13 % die Verpflichtung der Regierung abdeckt, die Grundsteuern um insgesamt 30 % zu senken. 13%. Συνεχίζουμε να καλύπτουμε μέρος των αυξήσεων στους λογαριασμούς του ρεύματος που οφείλονται στη διεθνή ενεργειακή […]

Mitsotakis – ΕΝΦΙΑ: neue Reduzierung um 13 %

Der Premierminister kündigte am Mittwochmorgen, den 2. Februar, in einer Notfallnachricht eine Reduzierung von ΕΝΦΙΑ um 13 % an. Nach Angaben des Premierministers subventioniert der Staat im Zusammenhang mit der internationalen Energiekrise und der daraus resultierenden Preiserhöhung weiterhin einen Teil der Erhöhung der Stromrechnungen und führt ab dem 1. Mai ein Zweite Mindestlohnerhöhung. Laut Kyriakos […]

Immobilien: ENFIA, Steuern, Kredite und andere "Probleme" im Jahr 2022

Themistoklis Bakas, Präsident des pangriechischen Immobiliennetzwerks E-Real Estates, sprach über das Bild des Immobilienmarktes im Jahr 2022. Die Coronavirus-Pandemie ist die wichtigste Regulierungsbehörde von morgen und verändert Daten, die bisher in vielen Wirtschaftssektoren als wegweisend galten. „Die griechische Wirtschaft erhält als ‚Mitgift‘ ein dynamisches Wachstum im Jahr 2021 im Vergleich zu 2020 und Zusicherungen der […]

Im neuen Steuerzahler 2022 "Seufzen"

Das vom Finanzministerium geplante und sich im Haushalt niederschlagende Gesamtpaket wird 2 Milliarden Euro übersteigen, und das Ziel ist, dass jeder Steuerzahler sieht, dass sein eigenes Familienbudget von einigen Steuersenkungen profitiert. Das Paket betrifft Arbeitnehmer des Privatsektors, die in diesem Jahr weiterhin von der Aussetzung der besonderen Solidaritätsbeiträge und der Verlängerung der Kürzung der Versicherungsprämien […]

ENFIA: neues Konto 70 Millionen Euro weniger

Dem Haushaltsbericht zufolge zahlen Immobilieneigentümer im nächsten Jahr insgesamt 70 Millionen Euro weniger an die ENFIA-Steuer, ohne die Vorteile der Einbeziehung von 3.463 Regionen in das Zielsystem. Die Einreichung der neuen ENFIA, die 2022 in Kraft treten wird, scheint sich zu verzögern. „Seien Sie noch ein paar Monate geduldig“, sagte ein Beamter des Finanzministeriums und […]

ENFIA: Wie viel Immobilienbesitzer im Jahr 2022 zahlen werden

Im Dezember veröffentlicht die griechische Regierung neue Daten zur Grundsteuer ENFIA, die Bürger 2022 zahlen müssen. Nach Angaben des Finanzministeriums soll die Steuer für die allermeisten Steuerzahler gesenkt werden. Nach bisherigem Plan wird die neue ENFIA-Berechnung im Januar akzeptiert, die Auszahlung beginnt im März. Ob die Zahlung in 10 oder 12 Raten aufgeteilt wird, steht […]

ENFIA: Schritt-für-Schritt-Zahlungsanweisungen in 4 Klicks

Die Steuerbescheide von ENFIA wurden gestern auf der elektronischen Plattform myAADE veröffentlicht und stehen den Grundstückseigentümern zur Verfügung. ENFIA kann als Einmalbetrag oder in sechs Raten ausgezahlt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass die September-Rate im Oktober ohne Strafe (Säumniszuschlag) gezahlt werden kann. Zahlung für ENFIA in Stufen: Der Eigentümer muss sich zuerst auf der […]

Griechische Steuerbehörden geben Grundsteuer ENFIA 2021 bekannt

Die griechischen Finanzbehörden haben jährliche Bescheide zur Einführung der ENFIA-Grundsteuer 2021 erlassen, 7,3 Millionen Immobilienbesitzer müssen insgesamt knapp über 2,5 Milliarden Euro zahlen. Die Bescheide wurden auf einer neuen Website des Finanzamts mit dem Namen myAADE hochgeladen. Steuerzahler können mit ihren taxisnet-Codes darauf zugreifen. Steuerzahler können die Grundsteuer in sechs Raten zahlen. Ersteres kann mit […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure