Türkische Medien spionieren Pserimos aus

Grenzgriechische Insel Pserimos stand im Rampenlicht Türkisch MASSENMEDIEN. Die Agentur Anadolu und der Fernsehsender TRT Haber sendeten Aufnahmen von der griechischen Insel und den darauf befindlichen Einrichtungen. Insbesondere, wie die Agentur Anadolu betont: „Pserimos liegt in einer Entfernung von 8 Kilometern südwestlich von Bodrum. Nach internationalem Recht ist es verboten, hier militärische Einrichtungen zu haben.“ […]

Erdogan droht Griechenland: „Entmilitarisiert die Inseln. Ich mache keinen Spaß!"

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan warnte Griechenland am Donnerstag vor der Entmilitarisierung von Inseln in der Ägäis und sagte, er mache mit solchen Äußerungen „keine Witze“. Sein enger Assistent Ömer Celik ging so weit zu sagen: „Wir können eines Nachts plötzlich kommen.“ „Wir schlagen vor, dass Griechenland aufhört, Inseln zu bewaffnen, die keinen militärischen […]

Außenminister: Die Türkei wird die Inseln besetzen, wenn Griechenland sie nicht entmilitarisiert

Griechenland muss seine Truppen von den Inseln der Ägäis abziehen, sonst wird die Türkei „weiter gehen“wenn Athen das nicht tut, warnte Außenminister Mevlüt Cavusoglu am Donnerstag. Er fügte hinzu, dass Ankara bereit sei, ihre Souveränität in Frage zu stellen. „Wir bluffen nicht. Wenn Athen nicht gehorcht, werden wir weiterziehen.“ Zitate Die türkische Tageszeitung Cumhuriyet zitierte […]

Brief Griechenlands an die UN, der den Anspruch der Türkei auf die Ägäischen Inseln widerlegt

Griechenland reichte einen an den UN-Generalsekretär António Guterres adressierten Brief an die UN ein, in dem es die Behauptungen der Türkei bezüglich ihrer Ansprüche auf das Hoheitsgebiet Griechenlands dokumentierte und begründete. Die Türkei glaubt, dass die Hälfte der Ägäis sowie ein Teil der Ostküste der Insel Kreta den neoosmanischen Horden von Erdogan gehören, deren Ziel […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure