Erdbeben in Ioannina

Ein seismischer Schock von 4,1 auf der Richterskala weckte die Bewohner des größten Teils von Ioannina um 03:17 Uhr. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben des Athens Geodynamic Institute 24 km westlich/nordwestlich von Ioannina. Die Quelltiefe wurde auf 17,8 km geschätzt. Die Erdbebendaten des Geodynamischen Instituts von Athen und des Europäischen Mittelmeer-Seismologischen Instituts sind […]

Das Erdbeben auf Antikythera wurde von den Einwohnern Attikas gespürt

Ein Erdbeben der Stärke 5,4 auf der Richterskala ereignete sich nach Angaben des Geodynamischen Instituts des Nationalen Observatoriums von Athen in der Nähe der Insel Antikythera. Das Epizentrum liegt Berichten zufolge 23 km nordwestlich der Insel. Die Tiefe der Quelle wird auf 57,6 km geschätzt. Die Erschütterungen, die sich am 18. Dezember um 7.16 Uhr […]

Ein Erdbeben von 5,6 Punkten erschütterte Antikythera

Nach Angaben des Athener Geodynamischen Instituts wurde Antikythera von einem starken Erdbeben heimgesucht. Die seismische Schwingung wurde von ihm mit 5,4 Punkten auf der Richterskala bewertet. Die ersten Daten des Euro-Mediterranean Seismological Institute weisen auf eine Schwingung der Stärke 5,6 hin. Die Brennweite betrug 38 km. Das Epizentrum lag 21 km nordwestlich von Antikythera. Die […]

Erdbeben 4,6 Punkte im Westen des Peloponnes

Ein Erdbeben der Stärke 4,6 ereignete sich in der Nacht um 01:28 Uhr am 18. Dezember 9 Kilometer südwestlich der Siedlung Castro-Kyllini auf dem Peloponnes. Die Fokustiefe des Erdbebens wird mit 20 km bestimmt. Die Zone im Westen des Peloponnes, nahe der Insel Zakynthos, gilt als eines der aktivsten seismischen Gebiete Griechenlands. Es wurden keine […]

Erdbeben in Preveza 4.3 R im Nordwesten Griechenlands

Ein mittelschweres Erdbeben der Stärke 4,3 auf der Richterskala erschütterte am Mittwoch um 9.49 Uhr die Stadt Preveza in Epirus an der Nordwestküste Griechenlands. Nach Angaben des Athener Geodynamischen Instituts lag das Epizentrum des Erdbebens im Meeresgebiet 9 km nordwestlich von Preveza. Die Fokustiefe des Erdbebens beträgt 9 km. Es liegen keine Meldungen über Personen- […]

Ikaria: Zwei Erdbeben in Folge erschütterten die Insel

Starke Beben mit einer Stärke von 5,1 auf der Richterskala wurden heute Morgen, 30. November, auf Ikaria registriert. Das Epizentrum des Erdbebens lag 20 km nordwestlich der Insel. Das Geodynamische Institut von Athen hat die Tiefe der Quelle auf 17,5 km geschätzt. Neun Minuten später zeichneten Seismographen ein weiteres Erdbeben mit einer Stärke von 4,1 […]

Kreta: Erdbeben der Stärke 4,2

Heute Morgen gegen 6 Uhr erschütterte ein Erdbeben der Stärke 4,2 auf der Richterskala Kreta. Das Epizentrum lag nach Angaben des Athens Geodynamic Institute im Südwesten der Insel, in der Präfektur Chania, 37 km westlich von Paleochora. Die Quelltiefe wird auf 28,3 km geschätzt. Die Erdbebendaten des Geodynamischen Instituts Athen und des Europäischen Mittelmeer-Seismologischen Instituts […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure