Kenia: Schulbus ist vor Dutzenden von Menschen ertrunken

Ein schockierendes Video von Citizen Television aus Kenia hat den Tod von mehr als 20 Passagieren in einem Schulbus eines örtlichen Priesterseminars festgehalten. Nach Angaben des Distriktgouverneurs versuchte der Bus, einen überfluteten Fluss in Kitvey County im Osten Kenias zu überqueren. Es waren mehr als 20 Leute darin. Die Leute, die aus der Ferne zusahen, […]

Ertrinkende Leiche vor der Südküste Athens gefunden

Die Leiche der Frau wurde am frühen Freitagmorgen vor der Südküste Athens in der Gegend von Palio Faliro gefunden. Die Küstenwache nahm die Leiche und schickte sie zur forensischen Untersuchung ins Zanio-Krankenhaus, um die Todesursache zu ermitteln. Die Frau hatte weiße Haare, etwa 1,65 Meter groß, siebzig Jahre lang in Erscheinung getreten. Sie trug eine […]

Tragödie auf See: 2 Touristen aus Belgien in Griechenland ertrunken

Belgische Touristen, etwa 65 Jahre alt, kamen mit den Wellen nicht zurecht und ertranken im Strandbereich von Rethymno. Der Tag endete sicherer für den ukrainischen Touristen. Laut Creta24 entschieden sich Touristen zum Schwimmen, ohne auf die dafür nicht sehr günstigen Bedingungen zu achten. Da sie das Gefühl hatten, den Wellen nicht gewachsen zu sein, gaben […]

8 Menschen vermisst, 37 gerettet, nachdem eine Yacht vor der Küste Kretas zum Kentern gebracht wurde

Die griechische Küstenwache setzt am Freitag eine Such- und Rettungsaktion südlich von Kreta fort, nachdem ein Segelschiff mit Migranten am Donnerstagabend vor der Insel Karpathos gekentert ist. Insgesamt 37 Menschen wurden am späten Donnerstagabend gerettet, darunter ein Kind und eine Frau. Einige seien aus dem Meer geborgen worden, andere aus einem sinkenden Segelboot, teilte die […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure