Thessaloniki: Zielt auf einen Hund, trifft aber seinen Besitzer

Im Stadtteil Sindos von Thessaloniki wurde ein Mann festgenommen, der eine Schrotflinte abgefeuert und einen 42-jährigen Nachbarn schwer verletzt hatte. Auf so brutale Weise wollte er sich an ihm dafür rächen, dass ihn sein Hund am Tag zuvor angegriffen hatte. Ein 54-jähriger Mann ging gestern in Kalochori in einen provisorischen Schaf- und Ziegenstall, der seinem […]

Athen: Verhaftung von drei Personen wegen Menschenhandels, Fälschung und Waffen

Griechische Polizeibeamte haben in Athen zwei Albaner im Alter von 28 und 40 Jahren und einen 61-jährigen Griechen festgenommen. Den Festgenommenen werden Straftaten im Zusammenhang mit Menschenhandel, Urkundenfälschung (Urkunden mit falschen Siegeln) und Verstöße gegen das Waffengesetz vorgeworfen. Entsprechend ΕΛΑΣwurde im Rahmen einer Untersuchung eines Falls sexueller Ausbeutung einer Frau festgestellt, dass sich ein 28-jähriger […]

ΕΛΑΣ: große Mengen Heroin und Schusswaffen beschlagnahmt

Bei einer Großoperation am 14. April in Koropi und Markopoulo, die im Rahmen des Kampfes gegen den Drogenhandel eingeleitet wurde, nahmen griechische Strafverfolgungsbehörden sieben Personen fest. An der Aktion nahmen Polizisten der Unterabteilung Attica Security, OPKE und EKAM für die Drogenbekämpfung sowie Suchhunde teil. ΕΛΑΣ. Neben den sieben (vier Frauen und drei Männern) wurde eine […]

Habe den Besitzer der auf der Straße verstreuten Patronen gefunden

Der Besitzer eines Waffen- und Munitionsladens wurde als „Täter“ des Vorfalls gefunden, als die Polizei ungefähr 3.500 Schuss Munition auf der Fahrbahn der Kifissos Avenue sammelte. Laut einer Aussage der griechischen Polizei ging der Besitzer des Waffengeschäfts freiwillig zur örtlichen Polizeidienststelle und sagte, er habe die Munition verloren, ohne es zu merken. Beim Transport fielen […]

Verlorene Patronen … in der Kifissos Avenue

3.400 Runden von 9- und 22-mm-Geschossen wurden über die Fahrbahn der Kifissos Avenue im Kolonos-Gebiet nahe dem Zentrum von Athen verstreut. Die Mitarbeiter des Callcenters des Polizeidienstes „Sofortige Reaktion“ konnten nicht glauben, was sie hörten, als ein Bürger, der sie anrief, sagte: „Die Kifisu Avenue ist voller Patronen“! Die Polizisten, die an der angegebenen Stelle […]

Thessaloniki: Eine bewaffnete Frau eröffnete das Feuer in einer Konditorei

In Thessaloniki betrat eine mit einer Pistole bewaffnete Frau eine Konditorei und begann auf eine Besucherin, eine Dame mittleren Alters, zu schießen. Das Opfer erlitt mindestens drei Schussverletzungen. Wie bekannt wurde, mussten die Besucher der Konditorei den wahren Schrecken ertragen, als der Verbrecher mit schussbereiter Pistole hineinstürmte. Eine wütende Frau eröffnete das Feuer und verletzte […]

Aspropyrgos: Festnahme wegen Waffen- und Drogenbesitzes

Die griechischen Strafverfolgungsbehörden führten in Aspropyrgos im Rahmen der Planung des Polizeipräsidiums Attika eine Sonderoperation zur Verhütung und Bekämpfung von Kriminalität durch. Insbesondere wurden drei Griechen und ein Ausländer festgenommen, jeweils Beschuldigte des Raubes, des Verstoßes gegen das Waffen- und Drogenrecht. In ihren Wohnungen wurden Durchsuchungen durchgeführt. Als Ergebnis der operativen Maßnahmen wurden gefunden und […]

27-jähriges Mädchen wurde geschlagen und ausgeraubt, während es eine Waffe mit vorgehaltener Waffe hielt

Eine junge Frau, eine Bewohnerin von Aegio, musste alptraumhafte Momente durchstehen, als sie von drei brutalen Räubern angegriffen wurde. Das Mädchen wurde geschlagen und mit einer Waffe bedroht. Das Opfer liegt derzeit im Krankenhaus. Drei maskierte Räuber schlugen und beraubten eine 27-jährige junge Frau. Ihre Erfahrungen, wie sie sie den Journalisten der Zeitung Peloponnis schildert, […]

In den Felsen des Strandes von Vouliagmeni gefundene Waffen mit Patronen

Am Sonntag, den 30. Mai, erhielt das 2. Departement von Vouliagmeni (Hafenbehörde von Saronicos) in der Mittagszeit einen Anruf von einer unbekannten Person mit der Nachricht, dass in einem felsigen Teil der Küste im Meeresgebiet innerhalb der Bucht eine Schusswaffe gefunden wurde. Die Beamten der entsprechenden Hafenbehörde kamen an der Stelle an, wo sie zwischen […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure