Brände: 360.000 Hektar wurden zu Asche vernichtet

Das Gebiet Griechenlands, das bis gestern Nachmittag in Nord-Evia und Attika brannte, wird durch das Institut für Geologie und Geoökologie der Universität Athen vertreten. Die Kartierung und die operative Überwachung werden durch das Programm Katastrophen- und Krisenmanagementstrategien koordiniert. Die Fakultät für Geologie und Geoökologie der Universität Athen führt bereits detaillierte Aufzeichnungen über Brandstellen, um schnellstmöglich […]

Gab es genug Luft, um die Brände zu löschen?

Der Luftfahrtexperte Faidon Karaiosifidis äußerte sich zum Thema Flugzeuge und zu den Bedingungen, unter denen sie ihre Arbeit verrichten können. „Es gibt kein großes Bild an der Brandstelle, kein einziges Flugzeug oder Hubschrauber fliegt über das Feuer“, sagte Karaiosifidis als Reaktion auf die Proteste von Anwohnern, die sich über den Mangel an Luftstreitkräften an den […]

Beriev Be-200: Russischer Riese hat absorbiert "kleiner See"deckt das Feuer damit ab

Sie sagen über diesen Luftfeuerwehrriesen: „Riese aus Russland“, „Russischer Riese“, „Russisches Tier“, und sein Aussehen bestätigt dies. Die neue effektive Waffe der Feuerwehr kann sich wirklich sehen lassen. Die Be-200 hat acht Tanks, kann 12 Tonnen Wasser in 14 Sekunden transportieren und ist das einzige Amphibienstrahlflugzeug der Welt. Berievs Be-200 bekämpft derzeit das Feuer in […]

Video: Canard-Feuerflugzeug taucht in Flammen auf

Ein schockierendes Video, das die Air Force auf ihren offiziellen Twitter-Account hochgeladen hat, zeigt ein Canard-Feuerflugzeug, das in Flammen steht. Die Nachricht unter dem Video der Piloten von Canader in Flames lautet: „Wir arbeiten weiter, solange es dauert!“ 4 Tage in Folge quälen Feuer in Griechenland. Das Militär und die Feuerwehr kämpfen die ganze Zeit […]

Mehr als 100.000 Hektar in Attika und Evia . verbrannt

Das BEYOND Center des National Observatory of Athens (EAA) hat eine aktualisierte Schätzung der verbrannten Gebiete in Varibobi und Evia veröffentlicht, die auf den VIIRS-Satellitenbildern der Plattform des European Forest Fire Information System (FFIS) basiert. Laut Experten beträgt die ausgebrannte Fläche in der Region Attika derzeit 7.615 Hektar und in Euböa sind es 19.794 Hektar […]

"Wir werden Griechenland mit seinen Schmerzen nicht allein lassen!": Ausländische Feuerwehren sind im Land eingetroffen

In diesen angespannten Tagen durchläuft Griechenland einen unglaublichen Test des Feuerelements. Großflächige Brände breiteten sich im ganzen Land von einem Rand zum anderen aus. Die Griechen kamen jedoch ausländischen Feuerwehren zu Hilfe: aus der Ukraine, Zypern, Frankreich, Israel, Kroatien, Schweden und anderen Ländern. Insbesondere wurden die griechischen Feuerwehren ab Freitag, den 06.08.21, durch ausländische Teams […]

250 Pferde aus dem Brandgebiet evakuiert

Die Evakuierung der von einem Brand bedrohten Pferde in Varibobi, Haustieren des olympischen Reitzentrums, wurde in dieser Nacht vom 03.08. auf den 04.08. abgeschlossen. Lilian Dinti, Direktorin der Hellenic Equestrian Federation, sagte gegenüber APE-MPE, dass es in Markopoulo jetzt etwa 250 Pferde gibt. Fünf vermisste Tiere wurden bereits gefunden und in den Pferch zurückgebracht. Offizielle […]

Großbrand in Chios – das Feuer näherte sich dem Dorf Katavasi

Im Zusammenhang mit einem Großbrand in Chios ist die Evakuierung von Siedlungen im Gange. 42 Feuerwehrleute, zwei Infanterieeinheiten, 5 Fahrzeuge, 6 Flugzeuge und 3 Hubschrauber sind an der Brandbekämpfung beteiligt. Das Feuer war am Donnerstagmorgen gegen 07:00 Uhr aus derzeit unbekannter Ursache ausgebrochen. Bei der Konfrontation mit Feuer wird der Feuerwehrmann durch einen starken Wind […]

Feuer zerstört 25 Hektar Waldland in Kefalonia

Nach ersten Schätzungen auf Basis von Bildern des europäischen Umweltsatelliten Sentinel-2 haben die verheerenden Brände am 2., 3. und 4. Juli im Südosten von Kefalonia etwa 25 Hektar Waldland verbrannt. Die Abbrandfläche wurde von den Dienststellen des Nationalen Observatoriums von Athen / meteo.gr berechnet. Das Europäische Waldbrand-Informationssystem (EFFIS) schätzt, dass etwa 37 % Ackerland, 47 […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure