Drakonische Bußgelder für Handygespräche während der Fahrt

Fahrzeugführer, die während der Fahrt ein Mobiltelefon ohne Kopfhörer oder Lauthören benutzen, werden mit der Entfernung des Kfz-Kennzeichens und dem Entzug der Fahrerlaubnis für 60 Tage bestraft. Laut § 29 Abs. 1 Z. 4530/18 werden Fahrer von Fahrzeugen, die während der Fahrt sprechen, streng bestraft. Darüber hinaus beträgt das Bußgeld für die Nutzung eines Mobiltelefons […]

Taxifahrer verliert Führerschein

Polizeiliche Unfallkontroll- und Präventionsgruppen (Ο.Ε.Π.Τ.Α.) der Attica Traffic Authority verhafteten einen 52-jährigen Taxifahrer. Wie bekannt wurde, seien bereits alle Verfahren zum lebenslangen Führerscheinentzug eingeleitet worden, schreibt er lifo.gr. Laut dem entsprechenden Bericht von EL.AS. wird dem Taxifahrer vorgeworfen, am 30.03.2022 mittags zwei Kunden auf einer ziemlich langen Strecke (vom Krankenhaus in ein anderes Gebiet Attikas) […]

Führerschein wurde für 2200 Euro verkauft

Sechs Personen wurden vom Dienst für innere Angelegenheiten (ΥΕΥΣΑ) unter dem Vorwurf der illegalen Ausstellung von Führerscheinen an interessierte Personen mit einer Gebühr von bis zu 2.200 Euro festgenommen. Drei der Festgenommenen sind Mitarbeiter der Abteilung Verkehr und Kommunikation der Regionalabteilung, drei weitere sind Inhaber von Fahrschulen. Gleichzeitig tauchen fünf weitere Inhaber von Fahrschulen in […]

Führerschein: Änderung der ärztlichen Untersuchung

Die ärztliche Untersuchung für die Ausstellung eines Diploms für Fahrerkandidaten findet nun ausschließlich über die Plattform gov.gr statt. Insbesondere Ärzte erhalten die Möglichkeit, sich dem neuen System des Prozesses der ärztlichen Untersuchung und der Ausstellung eines Gesundheitszeugnisses für Autobesitzer anzuschließen sowie erforderlichenfalls den Führerschein für diese Kategorien zu erneuern. Jetzt füllt der Arzt auf der […]

Führerschein im Handy

Im Jahr 2022 wird es große Veränderungen in Bezug auf den Führerschein geben. Jeder Bürger mit einem Kraftfahrzeug kann seinen Führerschein in der digitalen „Autobrieftasche“ seines Mobiltelefons haben. Über die TAXIS-Plattform hat in der vergangenen Woche die digitale Erneuerung der Führerscheine begonnen, wobei der gesamte Prozess vor Erhalt des Dokuments digital abgewickelt wurde. Dies macht […]

Führerschein digital verlängern

Innerhalb eines Monats haben griechische Bürger Zugang zu einer digitalen Führerscheinverlängerung. Das Verfahren ist einfach, mit wenigen „Klicks“ ist es möglich, den Führerschein zu erneuern. Dies teilte der stellvertretende Minister für Digitale Regierung Georgios Georgantas mit. Die Plattform wird in ein paar Wochen eröffnet. Darüber hinaus wird im ersten Quartal 2022 ein elektronischer „Hinweis“ für […]

Ab 17 Jahren wird ein Führerschein ausgestellt

Ein neuer Gesetzentwurf des Verkehrsministeriums, der am Mittwoch, 13. Oktober, mittags von Minister Kostas Karamanlis vorgelegt wurde, ändert das Verfahren zur Erlangung eines Führerscheins radikal. Dieses Gesetz mit dem Namen Safe Driving ermöglicht es auch jungen Fahrern ab 17 Jahren, nicht nur für die praktische Ausbildung, sondern auch nach dem Abschluss auf die Straße zu […]

Führerscheine werden für Ungeimpfte teurer

Lange Wartezeiten auf den Führerschein sind vor allem in den Provinzen zu beobachten. Nach der Coronavirus-Pandemie hat eine Vielzahl von Fahrlernwilligen die Nachfrage nach Kursen in Fahrschulen erhöht, die zuvor während einer langen Quarantänezeit geschlossen waren. In Attika beginnt sich die Situation zu normalisieren, sagt Aris Zografos, Präsident des Allgriechischen Verbandes der Fahrlehrer, iefimerida.gr. „In […]

Gefälschte Fahrschulunterlagen für Fahranwärter

Der Fahrlehrer hat für die Fahrschüler der Fahrschule in Ioannina Unterlagen gefälscht und im Original bei den zuständigen Behörden eingereicht. Der „Organisator“ der Fälschung und des Betrugs war der Besitzer einer Fahrschule in Ioannina, der die Unterschriften seiner geschulten Kunden mit einem gefälschten Siegel eines ehemaligen Mitarbeiters der städtischen KEP beglaubigte und überreichte gefälschte Dokumente […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure