Russischer Seemann mit gesunken "Moskau" wurde Infanterist und geriet in Gefangenschaft

Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat ein Video über die Vernehmung eines gefangenen Matrosen veröffentlicht, der an der Rettung des Moskwa-Kreuzers teilgenommen hat. Der SBU verhörte einen russischen Matrosen, der nach einer erfolglosen Rettung Kreuzer „Moskau“ zur Infanterie versetzt und wurde gefangen. Der junge Mann nahm im April an einem Versuch teil, das Flaggschiff der Schwarzmeerflotte […]

Deutsche Welle: Das Leben russischer Soldaten in ukrainischer Gefangenschaft

Soldaten aus Russland, die in der Ukraine gefangen genommen wurden, werden in Untersuchungshaftanstalten und Gefängnissen festgehalten. Wie ihre Rechte respektiert werden, verstand der Korrespondent der Deutschen Welle, dem es gelang, mit ihnen zu kommunizieren. Russische Kriegsgefangene werden mit allem Notwendigen versorgt – Essen, Spaziergänge, Bücher. Aus naheliegenden Gründen sagt der Korrespondent nicht genau, wo sich […]

Das russische Verteidigungsministerium kündigte die vollständige Befreiung des Territoriums an "Asowstal" und die Kontrolle über Mariupol übernehmen

Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation kündigte die Errichtung der vollen Kontrolle über das Territorium von Azovstal an. Nach Angaben der Agentur hat gestern, am 20. Mai, die letzte Gruppe von Kämpfern des Asowschen Bataillons – 531 Personen, darunter Kommandeure der Einheiten – die Keller des Werks verlassen. Insgesamt seit dem 16. Mai, wie berichtet DWwurden […]

Amnesty International fordert die Achtung der Rechte von Kriegsgefangenen

Die internationale Menschenrechtsorganisation Amnesty International ist ernsthaft besorgt über das Schicksal der Verteidiger von Asowstal und fordert Russland auf, in Übereinstimmung mit den Genfer Konventionen zu handeln. In einer Erklärung des stellvertretenden Direktors Amnesty International in Osteuropa und Zentralasien sagt Denis Krivosheev (wörtlich): „Bei der Verteidigung von Mariupol wurde das ukrainische Militär von den russischen […]

Austausch oder Gefangenschaft? Was wird mit der Garnison von Azovstal passieren?

Die in den Katakomben von Azovstal blockierte Beendigung des Widerstands und ihr Ausgang werden zweideutig wahrgenommen. Die Ukraine nennt das, was passiert, eine Rettungsaktion, Russland nennt es Kapitulation. Als das Militär abreiste, befanden sich laut russischen Medien 2.500 von ihnen in den Kellern der Fabrik und 200 Tote. Gestern gab die Staatsduma die Absicht bekannt […]

Mariupol: Durchbruch oder Gefangenschaft

Heute berichtete das Büro des Präsidenten der Ukraine, dass die Marines der 36. Brigade die Absperrung durchbrochen hätten. Gleichzeitig meldet das russische Verteidigungsministerium, dass sich die Marines ergeben haben. Aleksey Arestovich, Berater des Leiters des Präsidialamts, schreibt „Ukrainische Wahrheit“, berichtete, dass Einheiten der 36. Separaten Marinebrigade, benannt nach Konteradmiral Belinsky, durchbrachen, um sich dem Asowschen […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure