2.500 Touristen am Wochenende dürfen wegen fehlender Covid-Dokumente nicht reisen

Schifffahrtsminister Yannis Plakiotakis sagte am Montag, dass rund 2.500 Reisenden das Einsteigen in Fähren zu den griechischen Inseln verboten wurde, da die erforderlichen Dokumente, die im Rahmen der Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen zum Besteigen von Passagierschiffen eingeführt wurden, fehlen. Der Minister sagte nichts dazu, ob Reisende aufgrund fehlender Dokumente oder eines positiven Tests auf Covid-19, wie vorgesehen, Schiffe […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure