Ehemaliger Beamter des Außenministeriums: „Griechenland wird unter Flüchtlingen leiden“

Die frühere Sprecherin des Außenministeriums Sarah Sarazhenkhank (Σαράχ Σαράτζενχανκ) ist zuversichtlich: „Griechenland wird unter Flüchtlingen leiden. Die Taliban-Herrschaft wird nicht lange dauern – ein Terroranschlag wie der 11. September ist möglich.“ Der Ex-Diplomat prognostiziert, berichten Mega und Eleftheria Davatzi, dass die Lage in Griechenland aufgrund des großen Zustroms afghanischer Flüchtlinge nach der Machtübernahme der Taliban […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure