Wie komme ich von Moskau zu den griechischen Ferienorten?

In Anbetracht der logistischen Schwierigkeiten der letzten Monate haben Experten vorgeschlagen, wie die Russen am besten zu den Ferienorten Griechenlands gelangen können. Die Veröffentlichung sprach ausführlich über die Empfehlungen von Spezialisten GriechischReporter, unter Bezugnahme auf TourDom, damit Touristen die anstehenden Kosten und den Zeitaufwand für die Reise abschätzen können. Aus der russischen Hauptstadt nach Athen […]

Neuer Gregory’s Store eröffnet in Rettlingen, Deutschland

Deutsche und griechische Verbraucher begrüßten begeistert die Eröffnung von Gregory’s Store in Röttlingen (Deutschland). Dies ist der sechste Gregory’s (Γρηγόρης)-Laden des Landes – nach Berlin und Nürnberg kam er zu den Einwohnern des malerischen Städtchens Rettlingen. Die neue Einrichtung befindet sich in der Fußgängerzone des städtischen Einkaufszentrums. Besucher schätzen bereits Espresso Freddo und Cappuccino Freddo […]

Der griechische Konsul aus Mariupol wird morgen in Athen eintreffen

Manolis Androulakis, der griechische Konsul in Mariupol, fliegt nach Angaben des griechischen Außenministeriums morgen von Bukarest nach Athen. Am 20. März um 16:30 Uhr verlässt Herr Androulakis Rumänien mit einem TAROM-Flug. Am Athener Internationalen Flughafen „Eleftherios Venizelos“ wird der Diplomat vom Generalsekretär des griechischen Außenministeriums Themistoklis Demiris und Kostas Fragogiannis, stellvertretender Minister für Wirtschaftsdiplomatie und […]

„Rettet uns“: Ansprache des Präsidenten der Föderation griechischer Gemeinden der Ukraine aus einem Luftschutzbunker

Alexandra Protsenko-Pichadzhi, Präsidentin der Föderation griechischer Gemeinden der Ukraine, verurteilt den Völkermord und ruft unter Berufung auf konkrete Fakten aus der Mariupol-Zuflucht um Hilfe. Der Appell von Frau Protsenko kann ohne Übertreibung als ein Schmerzensschrei bezeichnet werden, da er aus einem Tierheim in Mariupol, wo sie sich befindet, gesendet wurde. In einer emotionalen Botschaft an […]

Aus erster Hand: „Alle Städte wurden gleichzeitig bombardiert“, eine Griechin aus Odessa machte eine beschwerliche Reise nach Griechenland

Die Opernsängerin Aglaya Polichronidi, eine Griechin, die seit über 30 Jahren in Odessa lebt, hat die Ukraine aufgrund der russischen Invasion verlassen. Sie erzählt, wie schwer die Entscheidung war und wie schwer ihr Weg nach Athen war. In einem Interview Nachrichtenbestie Frau Polichronidi sagt: „Ich werde nie vergessen, wie mein Neffe uns anrief und sagte: […]

Griechische Seefahrer im Schwarzen Meer

In der Situation mit dem Krieg in der Ukraine stellt sich die Frage: Wie viele griechische Seeleute sind jetzt im Schwarzen Meer und ob sie in Gefahr sind. Das Problem wurde im Schifffahrtsministerium ausführlich behandelt, wobei auf Daten aus ihren Quellen verwiesen wurde. Die bereitgestellten Informationen besagen, dass sich im Seegebiet des nördlichen Schwarzen Meeres […]

Griechische Schiffe mit 66 Seeleuten im Schwarzen Meer

In der Ukraine gibt es im Schwarzen Meer neun griechische Schiffe mit einer Besatzung von 66 griechischen Seeleuten. Das Ministerium für Schifffahrt und Inselpolitik reagierte umgehend. Minister Yiannis Plakiotakis sagt: „Unsere Hauptpriorität ist die Sicherheit unserer Seeleute. Bereits im Morgengrauen (24. Februar) wurde die Einsatzzentrale der Küstenwache in volle Alarmbereitschaft versetzt und steht in ständiger […]

Griechische Schiffe mit 66 Seeleuten im Schwarzen Meer

In der Ukraine gibt es im Schwarzen Meer neun griechische Schiffe mit einer Besatzung von 66 griechischen Seeleuten. Das Ministerium für Schifffahrt und Inselpolitik reagierte umgehend. Minister Yiannis Plakiotakis sagt: „Unsere oberste Priorität ist die Sicherheit unserer Seeleute. Bereits im Morgengrauen (24. Februar) wurde die Einsatzzentrale der Küstenwache in volle Alarmbereitschaft versetzt und steht in […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure