Indien: Schwarzschimmel befiel Coronavirus-Patienten

Vor dem Hintergrund des in Indien weit verbreiteten Coronavirus hat ein neuer Angriff das Land angegriffen – eine seltene und aggressive Pilzinfektion der Mukormykose, genannt „schwarzer Schimmel“, berichtete die BBC am 9. Mai. Die Sterblichkeitsrate aufgrund dieser Krankheit kann 50% erreichen. Indische Experten glauben, dass der Ausbruch laut TASS und mit der Verwendung von Steroiden […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure