1152 Cannabissträucher in einem kretischen Kloster – Rosenkranz an Ästen

Ein beispielloser Fund wurde von der Polizei in einem Kloster auf der Insel Kreta entdeckt: 1152 Cannabissträucher. Viele von ihnen hatten einen Rosenkranz an ihren Zweigen – höchstwahrscheinlich als göttlichen Segen für eine gute Ernte …? Laut Polizeibeamten bringt eine solche Plantage eine Tonne Haschisch, die beim Verkauf auf dem Markt etwa 2 Millionen Euro […]

Magnesia: Die Polizei entdeckte eine große Haschischplantage in Zagora

Eine große Cannabisplantage mit 2.440 Setzlingen wurde von der Polizei der Anti-Drogen-Direktion des Sicherheitsdienstes von Patras in einem schwer zugänglichen Waldgebiet in Zagora (Magnesia) entdeckt. Bei der Untersuchung wurden Informationen verwendet, die von der Polizei und der Staatsanwaltschaft für Betäubungsmittel in Patras mit Unterstützung von EKAM, OPKE und der Staatsanwaltschaft für Drogenbekämpfung in Volos gesammelt […]

Die Polizei wurde von Bewohnern des Gebiets, in dem der Drogenhandel betrieben wurde, mit Steinen beworfen

Unglaubliche Szenen, die an Aufnahmen aus amerikanischen Actionfilmen über die Drogenmafia erinnern, spielten sich heute Morgen in Zoniana ab: Anwohner griffen gewaltsam Polizisten an, die kamen, um nach ihnen zu sehen. Am Morgen des 7. September führten Polizeibeamte unter Beteiligung von Abteilungen von EKAM, MAT, TAE und anderen Diensten eine groß angelegte Operation in Zoniana […]

Ioannina: Militärarsenal und Haschischplantagen bei Polizeieinsatz entdeckt

Der gestern Nachmittag in der Gegend von Crapsi in Ioannina durchgeführte Polizeieinsatz führte zu bis zur Entdeckung eines Arsenals und einer Haschischplantage, und auch zu Festnahme von drei Personenvon denen einer albanischer Staatsbürger ist. Drei der Festgenommenen wurden wegen Drogenanbaus und Verstoßes gegen Waffengesetze angeklagt. Im Rahmen der Ermittlungen wurden auf der Plantage 47 Hanfsetzlinge, […]

Albaner verlegten den Haschischanbau aufgrund von Covid nach Griechenland

Albanische Drogenhändler haben den Haschischanbau wegen restriktiver Maßnahmen gegen das Coronavirus nach Griechenland verlagert und den Produzenten ein „Gehalt“ von 30.000 Euro und einen Teil der Produktion als Bonus geboten. Nach Ermittlungen der Anti-Drogen-Einheit der Staatsanwaltschaft haben Mitglieder krimineller Gruppen aus Albanien den Hanfanbau in die griechischen Berge verlegt (Aktenfoto der griechischen Polizei). Aufgrund des […]

Haschisch "bewacht" Russischer Präsident

Ein seltsames „Geschenk“ wurde von den Meereswellen an die Küste Libyens geworfen – Hunderte von Haschischpaketen mit dem Bild von Wladimir Putin. Mehr als dreihundert (323) Päckchen Haschisch mit einem Gewicht von jeweils 250 Gramm wurden vom libyschen Drogenbekämpfungsdienst gefunden. Alle Packungen zeigten den russischen Präsidenten in formellem Anzug und Krawatte, berichtet AFP. Nach Angaben […]

Die Polizei beschlagnahmt in Nea Smirni 40 Kilogramm Haschisch

Zwei 34- und 30-jährige Griechen und ein 33-jähriger Bulgare wurden von Beamten der Anti-Drogen-Polizeieinheit der Hauptstadt in der Region Nea Smirni wegen Besitzes und Drogenhandels festgenommen. Mehr als 40 Kilogramm Haschisch wurden von Drogendealern beschlagnahmt. Die Verhaftung in Nea Smyrni wurde laut EL.AS. durchgeführt, nachdem Informationen über die Handlungen von drei Angeklagten bezüglich des illegalen […]

Der Mann baute unter dem Deckmantel von Karotten Haschisch an

Ein 65-jähriger Mann wurde von Sicherheitspersonal der Peania Police Department (Thessaloniki) festgenommen. Er ist beschuldigt, Cannabis besessen und angebaut zu haben. Bei einer Durchsuchung des Hauses eines Drogenverdächtigen mit dem Polizeihund Akila von der Chalkidiki-Polizeibehörde wurde eine Menge Cannabis mit einem Gesamtgewicht von etwa 6,5 ​​kg gefunden und beschlagnahmt. In einem Gewächshaus im Hof ​​eines […]