In der Gang … nur Mädchen

Die Strafverfolgungsbehörden von Thessaloniki verhafteten eine kriminelle Gruppe, zu der … nur Mädchen gehörten! Die Banditen drangen in die Wohnungen der Bürger der Region Kalamaria ein und holten Geld und alles Wertvolle aus ihren Wohnungen sauber. Drei junge Frauen werden beschuldigt, in fünf Wohnungen eingebrochen zu sein. Laut Polizei handelt es sich dabei um 22-, […]

Die Räuber haben sich um 120.000 Euro bereichert

Strafverfolgungsbehörden in Griechenland haben eine große kriminelle Organisation entdeckt, deren Mitglieder Häuser von Epirus bis Kreta „durchwühlt“ haben. Ihre Produktion belief sich auf mehr als 120.000 Euro. Diebe identifizierten unter dem Vorwand, manchmal betteln, manchmal Kleinigkeiten zu verkaufen, leere Wohnungen, betraten sie und nahmen alles sauber heraus. Bei der Bergung der Täter handelte es sich […]

Die Räuber haben sich in Höhe von 128.000 Euro bereichert

In Thessaloniki eliminierte die Polizei eine Gruppe von Kriminellen, die sich auf das Einbrechen von gepanzerten Türen „spezialisiert“ hatten. In dem Fall wurden drei Personen festgenommen, die Häuser im Osten der Stadt betraten. Die Summe der Räuber „sich bereichert“ beträgt nach vorläufigen Schätzungen 128.000 Euro. In sieben europäischen Ländern wurde nach Angaben der Behörden einer […]

Eine einheimische Frau wurde mit Handschellen gefesselt

Die Polizei von Kissamos fesselte eine örtliche Frau, die des Einbruchs und Einbruchs beschuldigt wurde, in Geschäfte und Büros. Der Täter operierte in den Gebieten der Gemeinden Platanias und Kissamos. Eine Untersuchung der griechischen Polizei ergab, dass eine am 11. Juli festgenommene Frau 400 Euro aus den Büros zweier Unternehmen gestohlen hatte. Es stellte sich […]

Mord an einem älteren Mann in Kipseli: Das Zeugnis ist schockierend

Die griechischen Strafverfolgungsbehörden untersuchen den Mord an einem älteren 74-jährigen Mann in Kipseli. Er wurde tot in seinem Haus in der Patision Street gefunden. Nach vorläufigen Informationen wurde er an einen Stuhl gefesselt und von grausamen Kriminellen gefoltert. Am Donnerstagnachmittag, dem 22. April, wurde ein älterer Mann brutal ermordet. Die Polizei, die am Ort der […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure