Eis "Eier" Ein Bewohner von Kozani wurde aus der Luft verletzt

Mitten in der Junihitze fiel in Kozani Hagel von der Größe eines Hühnereis. An diesem Tag hatte niemand mit einer solchen natürlichen Aggression im Nordwesten Griechenlands gerechnet. Der Hagel verursachte viele Katastrophen, darunter umfangreiche Schäden an geparkten Autos und Ernten. Und eine der Bewohnerinnen von Kastoria wurde greifbar verletzt – große Hagelkörner trafen sie mit […]

Thessaloniki im Griff des schlechten Wetters

Recht hatten die Meteorologen, die vor einem plötzlichen Wetterumschwung warnten. Schlechtes Wetter zeigte sich am Nachmittag des 6. Juni in Thessaloniki in seiner ganzen Pracht. Schwerer Hagel und ein Sturm „trafen“ die nördliche Hauptstadt Griechenlands, und die Größe des Hagels war fast so groß wie eine Walnuss, was viele Probleme verursachte. Der Wind tobte, und […]

Am Sonntagabend traf die Aggression der Natur Frankreich

Ein heftiger Sturm hat in der Nacht zum Sonntag in Frankreich fast das gesamte Territorium des Landes erfasst: sintflutartige Regengüsse, unaufhörliche Blitze, großer Hagel. Mehr als 50.000 Blitzeinschläge wurden von Experten registriert, einer davon traf den Eiffelturm. Ein Hagel von der Größe eines Golfballs schlug auf dem Boden auf und beschädigte im Südwesten des Landes […]

Am Sonntagabend traf die Aggression der Natur Frankreich

Ein heftiger Sturm hat in der Nacht zum Sonntag in Frankreich fast das gesamte Territorium des Landes erfasst: sintflutartige Regengüsse, unaufhörliche Blitze, großer Hagel. Mehr als 50.000 Blitzeinschläge wurden von Experten registriert, einer davon traf den Eiffelturm. Ein Hagel von der Größe eines Golfballs schlug auf dem Boden auf und beschädigte im Südwesten des Landes […]

Starker Hagel im Frühsommer

Am Dienstag, dem 31. Mai, trafen schwere Hagelstürme ein weites Gebiet von Tirnavos und verursachten massive Ernteschäden. Nach Angaben der Website formedia.grsind die örtlichen Landwirte nach heftigen Wetterereignissen verzweifelt, und eine Erklärung des Bundesverbandes der Landwirtschaftsverbände von Larissa und des Landwirtschaftsverbandes von Tirnavos besagt, dass nach vorläufigen Schätzungen seit der Dauer und dem Ausmaß erhebliche […]

Wetter: Schlammschauer, Gewitter und Hagel im Westen und Norden des Landes

Das Wetter ändert sich am Freitag, den 01.04., gemäß der neuesten Wettervorhersage des Nationalen Observatoriums von Athen. Regen fällt vor allem im Westen und Norden des Landes, ab Mittag sind Gewitter möglich, die teilweise von Hagel begleitet werden. In den frühen Morgenstunden des Samstags, 02.04., zeigt schlechtes Wetter eine vorübergehende Abschwächung. Wetterphänomene werden sich auf […]

Ithaka „in Weiß gekleidet“ – Bulldozer wurden eingesetzt, um die Straßen zu säubern

Ein schwerer Hagelsturm traf Ithaka am Dienstagnachmittag, den 22. Februar. Die Regenfälle verursachten ernsthafte Probleme auf der Insel. Das Phänomen war so intensiv, dass der Bürgermeister von Ithaka, Dionysis Stanicas, sagte: „Um die Straßen reinigen zu können, musste schweres Gerät eingesetzt werden. Wir behandelten die Situation, als ob es geschneit hätte. 45 Minuten hat es […]

Schlechtes Wetter in Attika: Regen, Sturm und Hagel

Es wird erwartet, dass ab heute eine Unwetterwelle mit Regen, Sturm und Hagel über Griechenland hereinbricht. Laut der Wettervorhersage des Nationalen Observatoriums von Athen/Meteo.gr ändert sich das Wetter am Mittwoch, den 16.02. ab Mittag, beginnend in Westgriechenland, wo es zu starken Regenfällen und Gewittern kommen wird. Naturphänomene werden lokal intensiv sein und in einigen Fällen […]

Beispielloser Hagel auf Santorini und Paros (Video)

Ein beispielloser Hagelsturm traf am Donnerstag die Insel Santorini, den die Einheimischen als „wie vom Himmel fallende Steine“ beschreiben. Starker Hagel und heftiger Regen beschädigten Fahrzeuge und die Landwirtschaft, und die Temperaturen in dem beliebten Sommerresort fielen auf 1 Grad Celsius, was auf der Insel äußerst selten vorkommt. Der Sturm hat auch eine Landebahn des […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure