António Guterres forderte Moskau und Kiew auf, humanitäre Korridore zu schaffen

UN-Generalsekretär António Guterres forderte Moskau und Kiew auf, in Abstimmung mit den Vereinten Nationen zusammenzuarbeiten, um die Öffnung humanitärer Korridore in der Ukraine zu ermöglichen, während im Land Krieg tobt. „Ich habe die Einrichtung einer Kontaktgruppe vorgeschlagen, die aus Russland, der Ukraine und der UNO besteht, um die Möglichkeit der Öffnung humanitärer Korridore zu prüfen“, […]

Mariupol: „Die Hoffnung stirbt zuletzt“

Es gibt noch Hoffnung auf eine Massenevakuierung der Bewohner von Mariupol nach Saporoschje. Obwohl es gestern nur 3.000 Einwohnern gelang, die zerstörte Stadt zu verlassen. Busse des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz kommen in Saporoschje an. Seine Passagiere sind diejenigen, die das Glück hatten, aus Mariupol evakuiert zu werden. Für Freitag war eine Massenevakuierung von […]

Die Ukraine lehnte die von Russland vorgeschlagenen humanitären Korridore ab

Kiew lehnte Moskaus Angebot ab. Wie die stellvertretende Ministerpräsidentin der Ukraine, Irina Wereschtschuk, heute bei einem Briefing sagte, hält die ukrainische Seite die ihr angebotenen humanitären Korridore für inakzeptabel. Wereschtschuk kündigte die Ablehnung humanitärer Korridore nach der Erklärung des Generalstabs der Russischen Föderation an Ruhemodus starten ab 10:00 Uhr am 7. März für den Abzug […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure