Regierung warnt illegale Einwanderer: „Wir werden niemandem erlauben, illegal nach Griechenland einzureisen“

„Wir werden niemandem erlauben, illegal nach Griechenland einzureisen“, sagte Bürgerschutzminister Takis Theodorikakos am Dienstag nach einem kürzlichen massiven Versuch illegaler Migranten, über See- und Landgrenzen in das Land einzureisen. In einem Interview mit dem Fernsehsender ANT1 machte Theodorikakos die Türkei dafür verantwortlich und warf ihr erneut vor, versucht zu haben, „illegale Migranten“ einzusetzen. In Bezug […]

Türken kamen illegal mit dem Gleitschirm nach Griechenland

Zwei türkische Staatsbürger starteten mit einem Gleitschirm im türkischen Izmir und landeten ungeplant im Meer, in der Nähe des Dorfes Karistos auf der Insel Euböa. Laut lokalen Medien evima.grDer Gleitschirm stürzte am frühen Samstagabend nahe der Stadt Karystos ins Meer. Sobald das Flugzeug im Wasser war, schwammen die Männer mit Hilfe von zwei Tauchern, die […]

Thessaloniki: Zerschlagung des internationalen Menschenhandelsnetzwerks, fünf Festnahmen

Die seit September letzten Jahres tätige internationale kriminelle Organisation für den Handel mit Einwanderern wurde von der griechischen Polizei mit Hilfe von Europol liquidiert. Während der von der Polizei der Ausländerbehörde von Thessaloniki in Nordgriechenland durchgeführten Operation wurden fünf Mitglieder der Gruppe, drei Ausländer und zwei Griechen, festgenommen. Den Tätern wird vorgeworfen, Dutzende Migranten aus […]

Polizeieinsatz im Zentrum von Athen

Im Zentrum von Athen wird ein großangelegter Polizeieinsatz durchgeführt. Strafverfolgungsbeamte bekämpfen Phänomene wie Menschen- und Drogenhandel und kontrollieren auch die Dokumente von Migranten. Mehr als 200 Polizeibeamte verschiedener Dienststellen sind im Einsatz tätig. Laut iefimerida.gr sind dies Sicherheitskräfte, OPKE-Kämpfer aus dem Ausland, Polizisten von Fußpatrouillen, DI.AS., MAT-Trupps, Verkehrsinspektoren. Gleichzeitig wurde eine Drohne mobilisiert EL.ASfilmen, was […]

Ein Handelsnetzwerk von Migranten entdeckt: Sie wurden aus der Türkei importiert, ausgeraubt, ihre Pässe wurden weggenommen

Iefimerida.gr veröffentlicht Details über die Entdeckung und Festnahme von Mitgliedern einer Bande, die Ausländer aus der Türkei nach Griechenland transportierte und dann ihre Pässe, Mobiltelefone, Geld und Wertsachen stahl. Als der Einwanderer protestieren wollte, wurde ihm gedroht, sich einfach „der Polizei zu stellen“. Sechs Menschenhändler wurden von OPKE-Beamten bei pl festgenommen. Omonia. Zeugenaussage der Polizei […]

Litauen sagt Nein zur EU zu illegalen Einwanderern

Litauen weigerte sich, die Anforderungen der Europäischen Union bei der Behandlung illegaler Migranten zu befolgen. Die Behörden beabsichtigen keine Politik der „offenen Tür“, da die EU-Außengrenzkontrollbehörde Frontex auf Einreise aus Territorium von Weißrussland Migranten, berichtet TASS unter Berufung auf die Erklärung des stellvertretenden Innenministers Litauens Arnoldas Abramavicius. Es folgte, nachdem Frontex empört über die Praxis […]

Illegale bestiegen Flugzeuge

Die Notlandung eines Passagierschiffs in Palma de Mallorca wurde von illegalen Einwanderern arrangiert, die nach Spanien gelangen wollten. Einer der Passagiere des Flugzeugs, das zwischen Marokko und der Türkei flog, klagte über einen schlechten Gesundheitszustand. Die Besatzung beschloss, den Kurs zu ändern und in Palma de Mallorca zu landen, um medizinische Hilfe zu erhalten. Aber […]

Wer steckt hinter den Berichten von Menschenrechtsverteidigern über die harte Behandlung illegaler Migranten?

Anfang Oktober erschienen eine Reihe westlicher Medien Mitteilungen Ö unhöflich Behandlung von Migranten, die an den Grenzen mehrerer EU-Länder registriert wurden. Die Reaktion aus Brüssel ließ nicht lange auf sich warten: EU-Kommissarin für Inneres der EU Ilva Johansson forderte die Behörden Griechenlands, Rumäniens und Kroatiens auf, die Vorfälle so schnell wie möglich zu untersuchen. Sie […]

Für Migranten in Griechenland ist der Weg nach "Paradies" durchquert Albanien

Anfang der 1990er-Jahre suchten nach dem Zusammenbruch des Kommunismus in Albanien Zehntausende verarmter albanischer Migranten auf der Suche nach Arbeit in Griechenland durch Eichenwälder in der Nähe des Dorfes Hieropigi, versteckt vor griechischen Grenzpatrouillen. Dreißig Jahre später kehrt sich der grenzüberschreitende Strom um, wenn auch in viel kleinerem Maßstab. Nun sind es Menschen aus dem […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure