Leichtflugzeugabsturz in Griechenland – wer war an Bord

Ein wichtiger Zeuge im Fall des ehemaligen israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu ist beim Absturz eines Flugzeugs der Cessna 172 in der Nähe der griechischen Insel Samos ums Leben gekommen. Das in Haifa gestartete Flugzeug landete bereits, stürzte aber in die Ägäis. An Bord waren ein hochrangiger Beamter des israelischen Kommunikationsministeriums (ehemals) Chaim Geron und seine […]

Tragödie auf Folegandros: 30-jähriger Freund gesteht, dass er seinen Begleiter getötet hat killed

Das Geheimnis hinter dem Tod der 26-jährigen Garifallia auf Folegandros wurde gelüftet, als ihr 30-jähriger Freund gestand, sie getötet zu haben. Ein Mann, ein Freund eines Mädchens, das auf der Insel Folegandros gestorben ist, wurde am Tatort von der Polizei in den Felsen entdeckt. Es wurde in Lygaria gefunden, wo Garifallia gestern tot auf See […]

Seespaß wurde ins Krankenhaus gebracht

Ein 14-jähriger Teenager wurde am Sonntagnachmittag im Seegebiet Balos-Kissamos in Chania durch gefährliche Manöver eines 42-jährigen Jetski-Fahrers verletzt. Die Hafenbehörde von Kissamos wurde über den Vorfall informiert und das Boot mit dem Offizier der Küstenwache fuhr sofort zum Unfallort. Laut Cretalive wurde der Teenager mit einem privaten Auto in das medizinische Zentrum von Kissamos gebracht, […]

Tragödie im Hafen von Piräus: Ein Auto stürzte ins Meer, der Fahrer konnte nicht gerettet werden

Die Hafenbehörden suchen nach den Ursachen für den Unfall, der sich heute Morgen (02.06.) im Hafen von Piräus ereignet hat – ein Mann hat sich von seinem Leben verabschiedet, indem er mit seinem Auto ins Meer gerutscht ist. Laut iefimerida.gr wurde die Küstenwache kurz vor 06:00 Uhr von einem Passanten, der ein blaues Auto im […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure