Antivaxer stirbt aufgrund von Covid-19-Komplikationen und unterzeichnet eine Intubationsverzichtserklärung

Der 45-jährige Musiklehrer starb am Mittwoch an den Folgen von COVID-19 im Serres-Krankenhaus in Nordgriechenland. Ein Vater von drei Kindern und seine Frau unterschrieben Krankenhauspapiere, die seine kategorische Weigerung zur Intubation bestätigten, da sie glaubten, dass ihr Zweck darin bestand, Patienten zu töten. Der Mann wurde vor 12 Tagen mit schweren Lungenproblemen ins Serres General […]

Athanasios Exadaktylos: „Ärzte können keinen Anwalt und Astrologen konsultieren“

Athanasios Exadaktylos, Präsident der Panhellenic Medical Association, äußerte sich zu Coronavirus-Patienten, die eine Intubation ablehnen und es den Angehörigen der Gesundheitsberufe erschweren. Als er auf SKAI über einen Coronavirus-Patienten im Evangelismos-Krankenhaus sprach, der eine Intubation verweigerte und starb, erklärte er fest: „Erstens haben wir unvernünftige Forderungen, ähnlich denen, die wir auf der Intensivstation von Evangelism […]

Intubieren oder geben "friedlich sterben"

Nach dem Tod einer 57-jährigen Frau, die den Coronavirus-Impfstoff verweigert hatte, wurde ein weiterer Patient in das Evangelismos-Krankenhaus eingeliefert, der sich weigerte, intubiert zu werden, sagte Matina Pagoni, Präsidentin der Ärztevereinigung des Athener-Piräus-Krankenhauses. Auf SKAI sagte sie heute Morgen: „Oft erlauben Patienten und Angehörige nicht, dass Ärzte sie intubieren. Von nun an werden solche Fälle […]

Staatsanwalt untersucht Tod eines Coronavirus-Patienten, der die Intubation verweigerte

Die Staatsanwaltschaft Athen hat eine Untersuchung zum Tod einer 54-jährigen Patientin mit dem Coronavirus Covid-19 eingeleitet, die eine Intubation auf einer Intensivstation ablehnte und über Social-Media-Beiträge Rechtsbeistand zur Unterstützung ihres Falls suchte. Am Ende aber ist der Patient intubiert, aber es war zu spät und sie starb… Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Staatsanwaltschaft […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure