COVID-19 bei Kindern: Risiken mit schwerwiegenden Folgen

Korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften Alexander Gorelov, stellvertretender Direktor für Forschung am Zentralen Forschungsinstitut für Epidemiologie von Rospotrebnadzor, spricht über die Risiken schwerwiegender Folgen für Kinder. Seine Worte werden von RIA Novosti zitiert. Der Spezialist für Infektionskrankheiten gibt an, dass etwa jedes dritte Kind, das sich von der Krankheit erholt hat, mit postkoiden […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure