Terroranschlag auf russische Journalisten in Deutschland verhindert

Die Botschaft der Russischen Föderation in Deutschland berichtet über die Verhinderung eines Terroranschlags auf russische Journalisten und ihre Familien. Die diplomatische Vertretung berichtet, dass gestern Nachmittag eine Flasche durch das Fenster des Hauses geworfen wurde, in dem die Journalisten wohnen, wobei das Glas zerbrach. Polizeibeamte, die zum Tatort gerufen wurden, führten eine Inspektion durch und […]

"Meinungsfreiheit" in Griechenland

Im Jahr 2022 steht Griechenland laut den neuesten RSF-Daten weiter unten auf der Liste als Länder wie Burundi, Gabun, Botswana, die Mongolei und andere. Griechenland hat bei der Pressefreiheit im Vergleich zum Vorjahr 38 Plätze verloren, denn es liegt auf Platz 108 von 180 Ländern, schreibt die Zeitung. in.gr., nach relevanten Indikatoren, die jährlich von […]

"Meinungsfreiheit" in Griechenland

Im Jahr 2022 steht Griechenland laut den neuesten RSF-Daten weiter unten auf der Liste als Länder wie Burundi, Gabun, Botswana, die Mongolei und andere. Griechenland hat bei der Pressefreiheit im Vergleich zum Vorjahr 38 Plätze verloren, denn es liegt auf Platz 108 von 180 Ländern, schreibt die Zeitung. in.gr., nach relevanten Indikatoren, die jährlich von […]

„Griechische Journalisten brauchen keine Anweisungen, um ihre Arbeit zu machen“

Aussage ΕΣΗΕΑals Antwort auf einen Facebook-Post der russischen Botschaft in Athen gesendet. Die Erklärung der griechischen Journalistengewerkschaft, die für Tageszeitungen und Rundfunkmedien bei Nachrichtenagenturen in Athen arbeitet (ΕΣΗΕΑ), folgte auf einen Kommentar der russischen Botschaft in Griechenland in den sozialen Medien. Er betont, dass jegliche Vorschläge, wo griechische Bürger Informationen über die Geschehnisse in der […]

Bericht von OPEN-Journalisten aus Kiew

Filmteam OFFEN hatte es schwer in der ukrainischen Hauptstadt: „Es war alles ein bisschen schwierig, aber wir haben es geschafft.“ Der OPEN-Journalist Christos Nikolaides und der Kameramann Dimitris Alexakis berichten aus Kiew über die russische Invasion in der Ukraine. Das Filmteam erlebte schwierige Momente, als es von Militärstreifen angehalten wurde – einer von ihnen richtete […]

Griechische Journalisten wehren sich gegen den Widerruf der Akkreditierung von Sputnik-Mitarbeitern

Der Verband ausländischer Korrespondenten und der Journalistenverband der Athener Tageszeitungen haben eine Anfrage an die griechische Regierung gerichtet. Sie baten darum, die Akkreditierung von Sputnik-Mitarbeitern nicht zu widerrufen und ihnen weiterhin Zugang zu Ministerien, dem Parlament, dem Präsidentenpalast und der Residenz des griechischen Premierministers zu gewähren.Megaro Maximufür die Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit. In der am […]

Präsident der Republik Zypern: „Der Staat wird diejenigen zurückzahlen, die die Gesetze missachten“

Gestern Abend, Sonntag, fand am Eingang des Präsidentenpalastes in Nikosia (Zypern) eine Demonstration von vielen Tausenden statt. Die Demonstranten griffen das Gebäude der Mediengruppe Dias an, in der das Fernsehunternehmen Sigma untergebracht ist. Die Demonstration richtete sich laut TASS gegen die Entscheidung der zyprischen Regierung zur weit verbreiteten Verwendung von Antique SafePass-Zertifikaten ab dem 20. […]

Biden hat amerikanische Journalisten losgeworden

Bei einem Treffen mit Reportern nach dem US-Russland-Gipfel in Genf beschimpfte, ignorierte und kritisierte der amerikanische Präsident Vertreter der amerikanischen Medien. Zunächst hatte sich Joe Biden bei einer Pressekonferenz mit der amerikanischen Journalistin, der CNN-Chefkorrespondentin des Weißen Hauses, Caitlin Collins, gestritten, die beim letzten Treffen keine Konstruktivität sah. Darauf angesprochen antwortete der amerikanische Präsident ziemlich […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure