Elliniko: Handelszentrum soll bis 2025 fertiggestellt werden

Im Jahr 2025 werden die Bauarbeiten des Elliniko-Einkaufszentrums an der Vouliagmenis Avenue nach Angaben von Vertretern von Lamda Development abgeschlossen sein. Der Commercial Hub wird das größte Einkaufszentrum Griechenlands, ein Shoppingpark der nächsten Generation mit großen Geschäften und hochmodernen Büroflächen. In der Nachbarschaft entsteht ein ikonischer Mehrzweckturm, der Büros und Wohnungen beherbergen wird. Laut den […]

Elliniko: Bau ist in vollem Gange

Bereits vier Monate nach der Übertragung der Anteile an Lamda Development von der HELLENIC SA sind die Großbauarbeiten am ehemaligen Flughafen Helliniko und an der Küste in vollem Gange. Das Interesse potenzieller Käufer aus Griechenland und dem Ausland an den Wohnungen des ersten „grünen Wolkenkratzers“ Marina Tower, nahe dem Yachthafen von Agios Kosmas in Elliniko, […]

Elliniko Wolkenkratzer Präsentation

Das Elliniko-Projekt geht weiter und Lamda Development beabsichtigt, den beeindruckenden Wolkenkratzer Marina Tower zu präsentieren. Über eine spezielle Website www.theellinikon.com.gr, auf der Online-Präsentationen zum Projektfortschritt abgehalten werden, hat jeder Bürger die Möglichkeit, sich über alle Ereignisse sowie die Parameter des Projekts auf dem Laufenden zu halten. Planen Elliniko-Transformationen wird nicht nur die Lebensqualität in Attika, […]

Wenn wir durch das neue Elliniko gehen

Der Generaldirektor von Lamda Development, Odysseus Atanassiou, sagte auf dem SKY-Kanal, dass die Bürger Anfang 2022 die Möglichkeit haben werden, ihren ersten Spaziergang in Elliniko zu unternehmen. „Der gesamte Küstenbereich und das Einkaufszentrum, das sich in Vouliagmeni und neben den Bahnhöfen Argyroupoli und Elliniko befindet, der vom Park bedeckte Teil sowie die Sportanlagen werden bis […]

Elliniko: ein neuer Countdown hat begonnen, die ersten 9 Projekte

Der Countdown für das größte Stadterneuerungsprojekt Europas hat bereits begonnen. Am Freitag, 25. Juni, wird die erste Rate des Ministeriums in Höhe von 300 Millionen Euro zusammen mit einer Garantieerklärung ΤΑΙΠΕΔ (Griechischer Staatlicher Immobilienentwicklungsfonds) in Höhe von 347 Millionen Euro an Ελληνικό Δημόσιο gezahlt. Ziel ist es, eine moderne, grüne, digital modernisierte Stadt zu schaffen, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure