Die ganze Wahrheit über lila Quallen: In welchen Regionen Griechenlands kommen sie oft vor, wie gefährlich

Experten warnen davor, dass violette Quallen oft blasser und nicht so gesättigt sind, wie oft angenommen wird. Leider ist die lila Qualle diesen Sommer für manche Menschen zu einer „Folter“ geworden – wenn Sie schwimmen wollen, aber Angst haben. Die allgegenwärtige Ausbreitung der Purpurqualle (Pelagia noctiluca), obwohl sie erst 2020 begann, erregte im Mai dieses […]

Die ganze Wahrheit über lila Quallen: In welchen Regionen Griechenlands kommen sie oft vor, wie gefährlich

Experten warnen davor, dass violette Quallen oft blasser und nicht so gesättigt sind, wie oft angenommen wird. Leider ist die lila Qualle diesen Sommer für manche Menschen zu einer „Folter“ geworden – wenn Sie schwimmen wollen, aber Angst haben. Die allgegenwärtige Ausbreitung der Purpurqualle (Pelagia noctiluca), obwohl sie erst 2020 begann, erregte im Mai dieses […]

Wo lila Quallen ihre Tentakel ausbreiten: eine Karte mit „roten“ Zonen

Lila Quallen verbreiteten sich in den griechischen Meeren. Und einige Gebiete des Landes sind aufgrund ihres Aussehens mit einem Problem konfrontiert. Experten warnen davor, dass ihr Biss nicht mit Ammoniak behandelt wird, sondern einen anderen Ansatz erfordert. Lila Quallen stammen ursprünglich aus dem Ionischen Meer, wurden aber jetzt an den Stränden der Ägäis und an […]

Auf der Insel Rhodos wurde ein toter Wal an Land gespült

Ein vier Meter langer toter Wal wurde heute, am 1. Mai, an einem der Strände von Rhodos ausgeworfen. Insbesondere wurde von Anwohnern ein ungewöhnlicher Vorfall beobachtet – das Erscheinen eines desorientierten Wals im seichten Wasser. Offenbar wurde er verletzt. Tierärzte und Taucher kamen zum Tatort, um dem Säugetier zu helfen. Entsprechend dimokratiki.grAm Morgen wurde der […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure