Frankreich will Lebensmittelkontrollen einführen

Der französische Präsident Emmanuel Macron erlaubt die Einführung von Lebensmittelkontrollen im Land, um schutzbedürftige Bürger zu unterstützen. Entsprechend RIA-Nachrichtenwill der französische Präsident Lebensmittelkontrollen einführen, um armen Haushalten und der Mittelschicht bei der Bewältigung der Krise zu helfen. Emmanuel Macron im Radiosender France bleu erklärt seine Absichten: „Wir werden mit einer globalen Ernährungskrise konfrontiert sein. Deshalb […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure