Blutvergießen in Zografu: Messerangriff auf Passanten pass

Aus unbekannten Gründen griff der Mann Passanten mit einem Messer an und verletzte vier Menschen, woraufhin er in seiner Wohnung verschwand und mit Selbstmord drohte. Am Dienstagmorgen 07/07 schlug ein unzulänglicher Mann wütend auf vier Passanten ein. VON schwere Verletzungen und Blutungen Der verletzte junge Mann wandte sich hilfesuchend an einen nahegelegenen Friseur. Zu diesem […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure