Der Tourismus in Griechenland leidet unter Personalmangel und hohen Energiepreisen

Beamte haben gewarnt, dass der Tourismus in Griechenland für die Saison 2022 durch Personalmangel und steigende Energiepreise bedroht ist. Der Tourismus ist eine Schlüsselindustrie in Griechenland und erwirtschaftet ein Viertel des Nationaleinkommens. In diesem Jahr wird – nach Aufhebung aller Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus – mit einer Rekordzahl an Touristen gerechnet. Der Personalmangel […]

Abt "Neu" Esfigmena forderte, ungeimpfte Mönche und Priester zu bestrafen

Hegumen Bartholomäus gab eine laute neue Erklärung ab. In seiner neuen Botschaft forderte der Abt des Klosters New Esfigmen auf dem Berg Athos die Kirchenbehörden auf, Geistliche und Mönche zu bestrafen, die sich gegen die COVID-19-Impfung aussprechen. Gleichzeitig wurde Bartholomäus im Rahmen seiner Tätigkeit als Journalist mit der Überwachung der lokalen Behörden beauftragt, so die […]

Jegumen "Neu" Esfigmena freut sich, dass sich die Staatsanwaltschaft mit den athonitischen Anti-Achsen-Gegnern befassen wird

Die langjährige Konfrontation zwischen der „alten“ und der „neuen“ Bruderschaft des Esphigmen-Klosters wurde der Grund dafür, dass die Hegumen der „neuen“ Bruderschaft Bartholomäus sich bemühen, sich vor allem vor den zivilen Behörden der Mönchsrepublik aktiv einzuschmeicheln seine eigenen Kollegen aus der rivalisierenden Bruderschaft „ertrinken“. Wie wir berichteten vorherDie Staatsanwaltschaft von Thessaloniki ordnete nach einem Anruf […]

Griechenland: Einführung der Impfpflicht trägt Früchte

Domna Mihailidou, stellvertretende Ministerin für Arbeit und Soziales, sprach auf ERT über den Erfolg der Pflichtimpfaktion. Frau Mihailidou stellt fest, dass nach Beginn der Impfpflicht Mitarbeitern im Bereich der Alten- und Behindertenpflege wurde klar, dass die Maßnahme funktioniert und die Mitarbeiter Gewissenhaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein gezeigt haben: „Die neuesten Daten zeigen, dass die Mitarbeiter wieder die […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure