Statt Podest – Särge

Eine ungewöhnliche Modenschau wurde von einer Ritualagentur in der ukrainischen Stadt Dnipro organisiert – die Models mussten in Särgen untergebracht werden. Die entsprechenden „bunten“ Bilder wurden in Telegram von der Zeitung „Dnipro Oblastnaya“ veröffentlicht. In der Veröffentlichung heißt es, dass die Leiter des städtischen Ritualdienstes davon überzeugt sind, dass eine Frau nicht nur im Leben, […]

Wer ist zur Dior Fashion Show eingeladen

Fast alles ist bereit für die Dior Haute Couture Fashion Show, die heute um 21:00 Uhr in Kallimmaro, Athen, stattfindet. Wie bereits von „Russian Athens“ berichtet, hat der Zentralrat für Kulturdenkmäler ΚΣΝΜ im Mai dieses Jahres die Erlaubnis erteilt, eine Modenschau „Haute Couture“ auf der Akropolis, dem Kap Sounion und anderen archäologischen Stätten, die Sehenswürdigkeiten […]

Dior veranstaltet eine Modenschau auf der Akropolis

Vor einigen Tagen hat der Zentralrat für Kulturdenkmäler ΚΣΝΜ die Erlaubnis erteilt, eine Haute-Couture-Modenschau auf der Akropolis, dem Kap Sounion und anderen archäologischen Stätten von Interesse in Griechenland abzuhalten. Die Modenschau des weltberühmten Dior-Modehauses wird in Kallimarmaro stattfinden, nachdem die Minister grünes Licht für die Veranstaltung Dior Celebrates Greece gegeben haben. Die ΚΣΝΜ-Mitglieder stimmten auch […]

Christian Dior moderiert eine Modenschau in Griechenland

Im Jahr des 200. Jahrestages der Unabhängigkeit Griechenlands wird das Christian Dior Haute Couture House eine neue Kreuzfahrtkollektion in Athen präsentieren. Es wird davon ausgegangen, dass die Show auf der Akropolis stattfinden wird, genau dort, wo sie vor genau 70 Jahren stattgefunden hat. „Dior hat Athen, die Wiege der westlichen Zivilisation und der europäischen Kunst, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure