In Moskhato getöteter Georgier wurde in Griechenland wegen Drogenbesitzes angeklagt

Der 42-jährige Georgier, der am 1. Januar in Moskhato vor den Augen seines Sohnes und seiner Frau getötet wurde, geriet zweimal wegen Drogenbesitzes in die Hände der griechischen Polizei. Laut Fingerabdruckrecherche wurde die Polizei 2012 und 2013 zweimal festgenommen Aufnahmen von Tevdoradzeweil festgestellt wurde, dass er eine kleine Menge Drogen hatte. Es ist bekannt, dass […]

Wer wurde heute in Moskhato . erschossen?

In der Nacht zu diesem Sonntag, dem 2. Januar, wurde Moschato im südlichen Athener Vorort vor den Augen der Familie des Anführers der kutaissigen Diebe ermordet. Wie berichtet „Prime Prime“Der 41-jährige Shota Tevdoradze, einer der Anführer der Diaspora der Diebe in Kutaissi, in gewissen Kreisen als Shotiko bekannt, wurde in den Kopf geschossen. Seine Frau […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure