Alexandroupolis: Der grausame Tod eines Obdachlosen

Ein Mann, der vorläufigen Informationen zufolge in Alexandroupolis von einem Roboter-Mülleimer aus Stahl „zerquetscht“ wurde, ist eines schrecklichen Todes gestorben. Laut der griechischen Nachrichtenagentur e-evros ging ein 40-jähriger Obdachloser mit dem Gedanken, „wovon er profitieren soll“, zum Müllcontainer der neuen Technologie. Der Deckel des Roboter-Mülleimers schlug jedoch automatisch zu und ließ den Mann in seinem […]

Patras: 100.000 € für den Ersatz von durch Feuer zerstörten Mülleimern

In den letzten vier Jahren hat der Ersatz von Dutzenden von durch Feuer zerstörten grünen und blauen Mülltonnen die Gemeinde Patras mehr als 100.000 Euro gekostet. Hauptursache des Brandes ist nach Angaben der Gemeinde das Austreten von Kohle und Asche aus Kaminen, Holzöfen, Grills usw. in die Mülltonnen. Dies liegt daran, dass die weggeworfenen Produkte […]

Kallithea: Müllkollaps

Die Müllberge in Kallithea wachsen jeden Tag. „Was ist los?“ – beschweren sich die Bewohner des dicht besiedelten Gebietes der Hauptstadt. Überquellende Mülleimer, schwarze Müllsäcke in den Straßen. Mit diesem Bild haben sich die Bewohner und Gäste von Kallithea in letzter Zeit die ganze Woche über konfrontiert. Die Reinigungskräfte streikten und beschuldigten die Stadtverwaltung, ihnen […]

Feuer in Kallithea: Unbekannte zündeten 14 Müllcontainer an

Im Großraum Kallithea verbrannten Unbekannte im Morgengrauen 14 Mülltonnen. Insbesondere 12 von ihnen befanden sich in der Teseos Avenue und 2 – in der Lagoumitsi Street. Insgesamt 8 Feuerwehrleute in 4 Fahrzeugen trafen am Brandort ein. In der Region wird seit mehreren Tagen keine Müllabfuhr mehr durchgeführt. Stinkender Abfall ist deprimierend. Offenbar „entschlossen sich die […]

Neugeborenes mit Nabelschnur in Aspropyrgos gefunden

In der Metropolregion Aspropyrgos, in der eine große Anzahl von Einwanderern aus der ehemaligen UdSSR lebt, wurde versehentlich ein neugeborenes Baby auf einem verlassenen Grundstück entdeckt. Das Kind wurde von einem Passanten, einem Bürger Georgiens, gesehen. Laut dem MEGA-Fernsehsender, als sie im Psari-Gebiet (Aspropyrgos) die Straße entlang ging, hörte sie plötzlich Schreie. Als sich ein […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure