Lifestyle: Stars im Urlaub zeigten Teles

Griechische Prominente, die eine Pause von „harter Arbeit“ einlegen, posteten ihre Fotos auf Instagram, wovon alle beneidet wurden. Griechischer Sommer ist nicht nur Mykonos! Das Rampenlicht populärer Persönlichkeiten hat sich auf das „Kykladische Fürstentum“ verlagert, das von internationalen Prominenten überschwemmt wurde, da die Region weltweit als glamouröses Urlaubsziel bekannt ist. Dass es viele andere Orte […]

Wie Mykonos vom Piratenparadies zum Superstar-Paradies wurde

Mykonos war eine der ersten griechischen Inseln, die zu einem internationalen Touristenziel wurde. Das Nachtleben ist bekannt als Zufluchtsort für Bohème-Publikum, Schwule und Millionäre und ist ein funkelnder Wirbel aus Lichtern, Musik und Partys. Wie an den meisten Orten in Griechenland sind antike Legenden mit Mykonos verbunden. Die Insel ist nach dem Helden Mikon, dem […]

Lionel Richie feiert seinen Geburtstag mit seiner Familie im böhmischen Mykonos

Lionel Richie, einer der bekanntesten amerikanischen Musiker, hat sich seiner Familie auf der wunderschönen griechischen Insel Mykonos angeschlossen. Gemeinsam mit seinen Geschwistern Sophia, Nicole und Miles feierte er am 20. Juni in einer Luxusvilla mit Blick auf die Ägäis seinen Geburtstag. Die Familie Richie erreichte Mykonos an Bord der Megayacht Ulysses. Die extravagante Yacht verfügt […]

Hubschrauber landete direkt am Strand

Auf Mykonos ereignete sich ein unglaublicher Vorfall: Ein Geschäftsmann landete mit einem Hubschrauber direkt am Strand! Panik brach unter Urlaubern aus, als ein Helikopter landete … neben den Sonnenliegen einer Strandbar und eine Staub- und Sandsäule in die Luft schleuderte. In seinem Helikopter (der auf Mykonos ein alltäglicher Anblick ist) beschloss der Geschäftsmann, zur „Insel […]

Mykonos bereitet sich auf ein Dock-ähnliches Nachtleben vor

Trotz des Musik- und Partyverbots, das die Polizei durch massive Kontrollen gnadenlos unterbindet, zeichnen sich auf Mykonos bereits erste Anzeichen eines traditionellen Nachtlebens ab. Die berühmte böhmische Insel Mykonos ist noch ruhig, obwohl der Tourismus in Griechenland seit zwei Wochen geöffnet ist. In Chora sind nur noch Reparaturgeräusche in Geschäften zu hören, Nachtclubs bleiben geschlossen […]

Verdächtiger beim Diebstahl einer Patek Philippe Uhr im Wert von 103 Tausend Euro festgenommen

In Mykonos wurde ein Geschäftsmann ausgeraubt, Kriminelle stahlen ihm eine Uhr im Wert von mehr als 100.000 Euro. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagabend im zentralen Teil der Insel. Der Geschäftsmann wurde von zwei Personen angegriffen, die Französisch sprachen. Laut MEGA schlug einer von ihnen ihm ins Gesicht, und der Komplize nahm eine teure Patek […]

Ein Geschäftsmann wurde ausgeraubt und geschlagen: Schaden 103.000 Euro

Ein prominenter Geschäftsmann aus Nordgriechenland wurde Opfer eines Raubüberfalls in Mykonos, als er auch von einer Bande Franzosen geschlagen wurde, die eine sehr teure Uhr gestohlen hatten. Kriminelle griffen am Freitagabend in Milos, einem der zentralen Bezirke von Mykonos, einen Geschäftsmann an. Zwei französischsprachige Personen näherten sich ihm. Einer hob die Hand und rief plötzlich: […]

Mykonos: intensive Vorbereitungen für den Saisonstart

Die Saison auf der wunderschönen Windinsel Mykonos ist fast eröffnet. Der Umzug außerhalb der Präfektur und die Öffnung des Tourismus brachten in diesem Sommer die ersten Besucher auf die Kykladen. Die meisten von ihnen sind jedoch Saisonarbeiter, die sich den Schweiß von der Stirn genommen haben, um die Insel zu veredeln, die eine wichtige Säule […]

EL.AS. wird 100 junge Polizisten nach Mykonos und Santorini schicken

Die Namen der ersten 50 Polizisten – von 100 -, die nach Mykonos zogen, wurden innerhalb einer Woche veröffentlicht. Meist wurden junge Menschen ausgewählt, unverheiratet und dienten in den vergangenen Jahren nicht auf der Insel. Die Mitarbeiter der neu geschaffenen Polizeidirektion der griechischen Insel Mykonos arbeiten im Zusammenhang mit der neuen Touristensaison weiterhin mit dem […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure