Die Verhandlungen zwischen Lawrow und Blinken in Genf endeten ohne große Ergebnisse

Das Treffen zwischen US-Außenminister Anthony Blinken und dem russischen Außenminister Sergej Lawrow in Genf begann mit wenig Hoffnung auf Erfolg. Tatsächlich wurde dies bereits vor den Gesprächen erklärt, bei denen die Vorschläge Russlands zu Sicherheitsgarantien diskutiert werden sollten, und sowohl die russische als auch die amerikanische Seite erklärten, dass sie keinen Durchbruch erwarten. Zuvor fanden […]

NATO-Geheimnisse aus Wohnung gestohlen

Der Beginn des eigentlichen Thrillers wurde am Sonntagnachmittag gelegt, als die Wohnung eines Ehepaares, Bewohner des Stadtteils Vrilissia (nördliche Region von Athen), ausgeraubt wurde. Zum Zeitpunkt des Überfalls war das Ehepaar abwesend und erst als sie zurückkamen, realisierten sie, was passiert war. Laut enikos.gr ist der Fall kompliziert, da der Mann ein Mitarbeiter des NATO-Büros […]

Griechenland für die Aufrechterhaltung der Kommunikationskanäle der NATO mit Russland

Griechenlands Außenminister Nikos Dendias sagte in einer Videokonferenz der NATO-Außenminister, Athen unterstütze die Verhandlungen des Bündnisses mit der Russischen Föderation, berichtete die mazedonische Nachrichtenagentur Athen. AMNA stellt fest, dass Griechenland die Einberufung des NATO-Russland-Rates nächste Woche begrüßt hat: „In seinen Ausführungen betonte Herr Dendias, dass Griechenland den Dialog der NATO mit Russland im Rahmen eines […]

Dendias nimmt an NATO-Gesprächen über Russland teil

Außenminister Nikos Dendias wird am Freitag an einer virtuellen Sitzung des Nordatlantikrats (NAC) teilnehmen, um eine „russische Militäraufrüstung“ an den Grenzen der Ukraine sowie umfassendere europäische Sicherheitsfragen zu erörtern, teilte das griechische Außenministerium mit. Das für 14:00 Uhr geplante Treffen wird von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg geleitet. Die Gespräche finden im Vorfeld des bevorstehenden Russland-NATO-Gipfels in […]

Stellvertretender Verteidigungsminister Russlands trifft sich mit Militärattachés der NATO-Staaten

Alexander Fomin, stellvertretender Verteidigungsminister der Russischen Föderation, lud am 27. Dezember die Militärattachés der NATO-Botschaften zu einem Treffen ein. Fomins Pläne wurden gestern von der Zeitung Kommersant unter Berufung auf Quellen bekannt gegeben: „Bei dem Treffen wird das westliche Militär erneut über die Position Russlands zu den Sicherheitsgarantien informiert, die es von den USA und […]

Russland bestätigt seine Bereitschaft zu einer militärischen Reaktion

Der stellvertretende russische Außenminister Sergej Rjabkow bestätigte Russlands Bereitschaft zu einer militärischen Reaktion, falls die Nato Russlands Sicherheitsbedenken weiterhin ignorieren sollte. „Ich habe gesagt, dass wir Formen finden werden, um darauf zu reagieren, auch in militärischer und militärtechnischer Hinsicht. [в случае, если обеспокоенности Москвы вновь будут проигнорированы НАТО], – hat der Diplomat TASS erzählt. – […]

Ehemaliger stellvertretender Verteidigungsminister Griechenlands Isychos zu Russlands Vorschlägen für Sicherheitsgarantien

Am Freitag veröffentlichte das russische Außenministerium Entwürfe von Abkommen zwischen der Russischen Föderation und den USA sowie der NATO über an Washington und seine Verbündeten übertragene Sicherheitsgarantien. Der ehemalige stellvertretende griechische Verteidigungsminister Isyhos hält es für wichtig, Russlands Vorschläge zur NATO zu unterstützen. Eine der Klauseln des Vertragsentwurfs befasst sich mit der Bereitstellung von Garantien […]

Der Dieb warf dem Beraubten Fahrlässigkeit auf internationaler Ebene vor

Mehrere Jahre lang wurde Treibstoff vom NATO-Luftwaffenstützpunkt Mihail Kogalniceanu in Rumänien gestohlen. Wie sich herausstellte, sei „die Nachlässigkeit des amerikanischen Militärs“ schuld. Langfristiger Diebstahl führte zu einer stattlichen Summe – der Schaden wird nach Angaben des Pentagon auf etwa 2 Millionen Dollar geschätzt. Der rumänische Verteidigungsminister Vasile Dyncu konterte jedoch selbstbewusst – er warf dem […]

Brauchen Sie ein neues Regelwerk für das Internet

Die ehemalige Facebook-Mitarbeiterin und Whistleblowerin Frances Haugen plädierte am Mittwoch den Gesetzgeber, die üblichen Blockaden im Kongress zu vermeiden, während sie Vorschläge zur Eindämmung des Missbrauchs in den sozialen Medien durch die Einschränkung des rechtlichen Schutzes der Meinungsfreiheit von Unternehmen abwägen. Haugen mahnte jedoch zur Vorsicht bei der Änderung des Gesetzes von 1996, das sowohl […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure