Indien: Neugeborenes mit drei Köpfen zog Pilgerscharen an

Das dreiköpfige Baby wurde am 12. Juli im indischen Bundesstaat Uttar Pradesh geboren. Er galt als die Verkörperung Gottes, und Scharen von Pilgern belagern das Haus, in dem die Familie lebt. Das Baby fühle sich wohl, ebenso wie die Mutter während der gesamten Schwangerschaft, berichtet DailyStar. Die „zusätzlichen“ Köpfe befinden sich hinter den „normalen“ und […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure