Wahlen in Frankreich: "kalte Dusche für Macron"

Die Ergebnisse der Parlamentswahlen in Frankreich werden von Medien und Analysten als Niederlage bezeichnet. Macrons Regierungskoalition „Together“ hat zwar die Abstimmung gewonnen, aber die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung verloren. Ohne angemessene Unterstützung wird es für den französischen Präsidenten äußerst schwierig – die Koalition linker Parteien, die den zweiten Platz belegte, wird ihm als wichtigster […]

Griechenland plant nicht, die Ukraine mit Waffen zu beliefern

Nikos Panagiotopoulos, griechischer Verteidigungsminister, sagte, Athen plane nicht länger, militärische Ausrüstung oder Waffen in die Ukraine zu schicken. „Europäische Wahrheit“in Bezug auf Euractiv, berichtet, dass nach Ansicht des Ministers die Versendung weiterer Waffen die Verteidigung Griechenlands auf seinem Territorium, insbesondere auf den Inseln, beeinträchtigen könnte. Während der parlamentarischen Diskussionen stellte er fest: „Die Ausrüstung, die […]

Der Botschafter der Ukraine über die Rede des Kämpfers des Asowschen Bataillons im griechischen Parlament

Die Botschaft der Ukraine in Griechenland äußerte sich Reaktion zu dem im griechischen Parlament gezeigten Video, wo nach der Rede des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj ein Kämpfer des Asowschen Bataillons sprach. In seinem Facebook-Post Die ukrainische Botschaft sprach über die russische Propaganda über das Asow-Bataillon und dass Moskau „versucht hat, die Griechen mit dem Mythos […]

Der Botschafter der Ukraine über die Rede des Kämpfers des Asowschen Bataillons im griechischen Parlament

Die Botschaft der Ukraine in Griechenland äußerte sich Reaktion zu dem im griechischen Parlament gezeigten Video, wo nach der Rede des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj ein Kämpfer des Asowschen Bataillons sprach. In seinem Facebook-Post Die ukrainische Botschaft sprach über die russische Propaganda über das Asow-Bataillon und dass Moskau „versucht hat, die Griechen mit dem Mythos […]

Das Europäische Parlament verspricht der Ukraine, sie schnell als EU-Beitrittskandidat anzuerkennen

Die Ukraine wird als Beitrittskandidat anerkannt EU und wird umfassende Hilfe beim Wiederaufbau des Landes nach Kriegsende leisten, verspricht das EP. Dies erklärte Roberta Metsola, Präsidentin des Europäischen Parlaments, am Freitag, den 1. April, während ihres Besuchs in Kiew. Sie verspricht, dass europäische Partner alles tun werden, um ukrainische Städte und Dörfer nach dem Krieg […]

Der griechische Konsul verließ das belagerte Mariupol

Außenminister Nikos Dendias berichtete dem parlamentarischen Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, dass der griechische Konsul das belagerte Mariupol verlassen habe und sich auf dem Weg in die ukrainische Stadt Zaporozhye befinde: „Ich hoffe, er kann sicher in unsere Heimat zurückkehren. Die Szenen aus der Ukraine sind im Zusammenhang mit dem durch die russische Invasion verursachten Krieg […]

Skandal im Parlament "unsichtbar" Korrespondent von ERT in Moskau

In Griechenland brach ein großer Skandal aus, weil der wichtigste staatliche Fernsehsender des Landes, ERT, kürzlich keinen Korrespondenten in Moskau hatte, wodurch öffentlich-rechtliches Radio und Fernsehen keine direkten Informationen aus der russischen Hauptstadt erhalten. ERT bestreitet vehement, dass dies passiert ist, aber die Angelegenheit hat viel Aufsehen erregt, nachdem Anastasia Gara, stellvertretende Leiterin der Abteilung […]

„Bulgarischer“ Hackerangriff auf das griechische Parlament

Der zuständige Parlamentsdienst und die Staatsanwaltschaft für Cyberkriminalität haben festgestellt, dass der Cyber-Hacking-Versuch der vergangenen Woche von Bulgarien ausging. Obwohl dies nicht bedeutet, dass die Bulgaren gehandelt haben, war das einzige, was sich im Land befand, die E-Mail-Adresse der Hacker, von wo aus der Angriff erfolgte. Sprecher Kostas Tassoulas erklärte im Parlament das Prinzip des […]

Hackerangriff auf das Parlament

Am Donnerstagnachmittag, dem 20. Januar dieses Jahres, versuchten Hacker, von einer externen IP-Adresse aus auf die E-Mail-Konten des Parlaments zuzugreifen. Berichten zufolge entdeckte das Ministerium für Informationstechnologie, dass versucht wurde, sich in die E-Mail-Konten von Mitarbeitern des griechischen Parlaments zu hacken. Der Betrieb des Webmails der Nutzer wurde zu deren Schutz umgehend eingestellt, was auch […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure