Perama: 20-jähriger Junge, von der Polizei erschossen, starb sofort, er erhielt 2 Kugeln – in die Brust und in den Bauch

Der 20-jährige Junge, der bei einer Verfolgungsjagd in Perama erschossen wurde, hat dem Urteil des Gerichtsmediziners nach der Obduktion zufolge zwei Schussverletzungen davongetragen – in den Bauch und in die Brust. Sein Tod war augenblicklich. Eine Kugel beschädigte eine Lunge, die zweite steckte in der rechten Bauchseite. Das Gutachten des Sachverständigen wird dem Fall beigefügt. […]

Blutige Verfolgungsjagd in Perama: 20-jährige Zigeunerin erschossen, 7 Polizisten festgenommen

Am späten Freitagabend kam es in Perama zu einem tödlichen Vorfall, an dem Polizei und Autodiebe beteiligt waren. Den Angehörigen der verstorbenen Roma wird vorsätzliche Ermordung von sieben festgenommenen Wärtern vorgeworfen. Polizisten wurden festgenommen, offizielle Ermittlungen laufen. Also was ist passiert? Waren ihre Schüsse, die zum Tod eines jungen Mannes führten, aus der Not? Sie […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure