Haitianischer Präsident ermordet, First Lady verletzt

Der Tod fand den 53-jährigen haitianischen Präsidenten Jovenel Moise in seinem eigenen Haus, in das Unbekannte eindrangen. Claude Joseph, der Premierminister des Landes, berichtete, zitiert von der AP: „Eine Gruppe Unbekannter, von denen einige Spanisch sprachen, griff die Privatresidenz des Präsidenten an und verwundete ihn tödlich.“ Der Premierminister sagte in seiner Ansprache an die Nation, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure