Roller und Fahrräder für den öffentlichen Gebrauch in 43 Gemeinden

Das öffentliche Fahrradprogramm, kombiniert mit der Schaffung von Parkplätzen und Ladestationen, wird von ΕΣΠΑ finanziert und sein Gesamtbudget beläuft sich auf 16,6 Millionen Euro. Das System öffentlicher Elektrofahrräder oder -roller wird es den Bürgern in 37 Gemeinden Attikas und sechs Gemeinden Thessalonikis ermöglichen, sich bequem in der Stadt fortzubewegen. Für Fahrräder wird es eine „Parkstation“ […]

Elektroroller werden nach Griechenland zurückkehren

Thessaloniki, Barcelona, ​​​​Rom und Istanbul nehmen an einem speziellen „Experiment“ teil, das darauf abzielt, die Mobilität, die sichere Nutzung und das Parken von einzelnen Fahrzeugen, insbesondere Elektrorollern, zu verbessern. Forschungsinstitute, Entwickler und Betreiber aus vier Städten bilden eine gemeinsame Mobilitätsforschungsfront durch zwei innovative Projekte, Cleanergy 4 Micromobility und RideSafeUM, unterstützt von EIT Urban Mobility, einer […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure